Dacia Logan

Prognose angehoben

Foto: Renault

Nachdem sich das Billigauto Dacia Logan im vergangenen Jahr mit gut 2.000 Einheiten in Deutschland nur mäßig verkaufte, ist der Absatz im ersten Quartal 2006 deutlich gestiegen.

Das erfuhr auto motor und sport aus Unternehmenskreisen. Allein im März wurden danach 550 neue Logan verkauft. Dacia setzte im ersten Quartal mehr Autos ab, als Traditionsmarken wie Jaguar oder Lancia. Aufggrund des positiven Jahresstarts korrigierte Renault die Absatzziele seiner Billigmarke für das Gesamtjahr von 4.000 auf 6.000 Einheiten nach oben.

Drei Viertel der Dacia-Kunden kommen von Fremdfabrikaten, heißt es bei Renault, für viele von ihnen sei es das erste Neufahrzeug, was sie kaufen. Um der gestiegenen Nachfrage Rechnung zu tragen, sucht Renault nun weitere Dacia-Händler. Das Vertriebsnetz von derzeit 250 Verkaufsstellen soll deutlich wachsen. Die Verkaufsschwerpunkte liegen bislang in den Neuen Bundesländern, aber auch in westdeutschen Ballungszentren, wie zum Beispiel dem Rheinland.

Das große Interesse für den Logan zeigt sich auch auf der zur Zeit in Leipzig stattfindenden Automesse AMI. Wegen des großen Besucheransturms am Dacia-Stand hat Renault die Zahl der Hostessen verdoppelt. Renault rechnet mit einem weiteren Wachstumsschub mit der Einführung der Kombi-Variante des Dacia Logan, die Anfang 2007 auf den Markt kommen wird.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Beliebte Artikel Dacia Logan Steppe Der Kombi-Van-Ausblick Dacia pusht Renault
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen TTP Tuning Porsche Cayman GT4 Fahrbericht Sportscars & Tuning Umbruch in der Tuning-Branche Tuner in der WLTP-Falle Puritalia Berlinetta Puritalia Berlinetta Sport-Coupé mit 965-Hybrid-PS
SUV Ssangyong Korando leaked Ssangyong Korando Neuauflage debütiert in Genf Suzuki Jimny 2018 Fahrbericht 4. Generation Suzuki Jimny (2018) In Deutschland vorerst wohl nicht mehr verfügbar
Oldtimer & Youngtimer 02/2019, 1987 Buick GNX Versteigerung Buick GNX von 1987 Coupé mit 8,5 Meilen für 177.000 Euro verkauft 04/2012, Mercedes G-Klasse Mercedes G-Klasse Historie 40 Jahre Mercedes G