Dacia Logan

Rost ab Werk

Foto: Renault 13 Bilder

Dacia ruft alle vor 2007 produzierten Limousinen in die Werkstätten, um Rostbildung zu verhindern. In Deutschland sind nach Zulassungsstatistik rund 8.300 Fahrzeuge betroffen, bei denen der Korrosionsschutz in den hinteren Radhäusern nachgebessert wird. Weltweit sind es nach Angaben von Renault rund 500.000 Fahrzeuge.

Auslöser dieser Serviceaktion sind Korrosionsspuren durch Wassereintritt.

"Es handelt sich um Unregelmäßigkeiten beim Einsetzen von ABS-Kunststoff-Stopfen beziehungsweise Auftragen von Dichtungsmasse im Bereich der Stoßdämpferverstärkung," teilte Dacia gegenüber auto-motor-und-sport.de mit. Bereits 2007 hat der Hersteller die falsche Montage in den rumänischen und russischen Werken abgestellt, jedoch erst jetzt die Besitzer der betroffenen Fahrzeuge informiert.

Die nachträgliche kostenlose Hohlraumversiegelung wird erst bei der nächsten routinemäßigen Wartung vorgenommen und kann zwischen einem halben und ganzen Tag dauern - die sechsjährige Durchrostungs-Garantie bleibt bestehen.

Neues Heft
Top Aktuell Renault-Nissan-Boss Ghosn verhaftet Vorwurf der Untreue
Beliebte Artikel Lamborghini SC18 Alston Lamborghini SC18 Alston Einzelstück aus der Sportabteilung Lamborghini Urus ST-X Concept Lamborghini Urus ST-X Concept Renn-SUV für Markenpokal
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Lamborghini SC18 Alston Lamborghini SC18 Alston Einzelstück aus der Sportabteilung Porsche 911 991 (2018) GT3 Touring-Paket Porsche 911 Carrera bis GT2 RS Elfer-Einmaleins in 5 Minuten
Allrad 11/2018, DAMD Suzuki Jimny Little G Suzuki Jimny Tuning G-Klasse-Look für den Japan-Offroader Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu