Daihatsu

Kompakter 4x4

Foto: Daihatsu 7 Bilder

Mit dem D-Concept 4x4 stellt der japanische Autohersteller Daihatsu auf der IAA die Studie eines kompakten SUV vor, der eines Tages den Terios beerben wird.

Kraftvoll gestylt, mit bullig ausgestellten Kotflügeln, einer wuchtigen Front und 18-Zoll großen Leichtmetallrädern soll der D-Concept vor allem Dynamik vermitteln. Wegen der kompakten Außenabmessungen (4.075 x 1.745 x 1.760 Millimeter) erklärt Daihatsu die Innenstadt als Revier der Studie.

Unter der kurzen Haube sitzt ein neu entwickelter 1,5-Liter-Vierzylinder mit 105 PS und variabler Ventilsteuerung, der seine Kraft permanent auf alle vier Räder verteilt. Geht es tatsächlich einmal ins Gelände, dann soll eine mechanische Zentraldifferentialsperre den Vortrieb sicherstellen. Das maximale Drehmoment von 140 Newtonmetern liegt erst bei 4.400 Touren an. Im EU-Mix soll der kompakte Fünfsitzer 8,6 Liter auf 100 Kilometer verbrauchen.

Bis März 2007 plant Daihatsu drei vollständige Modellwechsel sowie die Einführung zweier neuer Modelle.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Gebrauchtcheck: Hymer Camp Alkovenmobil Hymer Camp im Gebrauchtcheck Der jahrelange Bestseller Ein Tag auf dem Stellplatz So geht Stellplatz Hinter den Kulissen in Bad Dürrheim
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Zugwagentest Alfa Stelvio - Titel Alfa Romeo Stelvio im Test Ein Auto mit Licht und Schatten
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote