Daihatsu Terios

Neuer Wühler

Foto: Daihatsu 1 Bilder

Daihatsu hat den kompakten SUV Terios komplett überarbeitet. Premiere feiert die zweite Generation des Terios auf dem Auto Salon in Genf.

Angetrieben wird der 4,10 Meter lange, 1,70 Meter Breite und 1,68 Meter hohe Allradler von einem 1,5-Liter-Benziner mit 105 PS und einem maximalen Drehmoment von 140 Nm. Damit beschleunigt der Terios in 12,4 Sekunden von Null auf 100 km/h, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 160 km/h an. Der durchschnittliche Spritkonsum soll bei rund acht Liter Normalbenzin auf 100 Kilometer liegen.

Zur Serienausstattung des Compact-SUV gehören permanenter Allradantrieb mit Sperrdifferenzial, Front- und Seitenairbags, elektronische Stabilitätskontrolle mit Antischlupfregelung (VSC+TSC), Zentralverriegelung, elektrische Fensterheber vorn und hinten, elektrisch einstellbare Außenspiegel, Isofix-Verankerungspunkte für Kindersitze und ein integriertes CD-Radio. Optional kann zudem eine Vierstufenautomatik geordert werden.

In Deutschland ist der Terios ab Mai 2005 zu Preisen ab 17.990 Euro erhältlich.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Beliebte Artikel Daihatsu DN Pro Cargo Daihatsu auf der Tokyo Motor Show Kleine Zukunft, große Vergangenheit Daihatsu Logo Toyota schluckt Daihatsu Komplettübernahme bis Ende August 2016
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen TTP Tuning Porsche Cayman GT4 Fahrbericht Sportscars & Tuning Umbruch in der Tuning-Branche Tuner in der WLTP-Falle Puritalia Berlinetta Puritalia Berlinetta Sport-Coupé mit 965-Hybrid-PS
SUV Suzuki Jimny 2018 Fahrbericht 4. Generation Suzuki Jimny (2018) In Deutschland vorerst wohl nicht mehr verfügbar Land Rover Discovery SVX IAA 2017 Land Rover Discovery SVX Ende vor Anfang
Oldtimer & Youngtimer Lamborghini Miura SV Polo Storico Jean Todt (2019) Lamborghini Miura SV Polo Storico Jean Todts neuer alter Lamborghini Youngtimer Collection Auktion RM Sotheby's 2019 RM Sotheby's Auktion 2019 Youngtimer-Sammlung kommt nach Essen