Daihatsu Trevis

Der Preis

Foto: Daihatsu 5 Bilder

Daihatsu bringt mit dem Trevis ein neues Kompaktmodell nach Europa. Zur Markteinführung in Deutschland Mitte September wird es den Kleinwagen in der Basisversion ab 9.990 Euro geben.

Der 3,40 Meter lange Kleinwagen trägt vier Türen und ein emotionales Retro-Design, das ein wenig an den Ur-Mini erinnert. Als Antriebsquelle greift er auf einen 1,0-Liter großen Reihendreizylindermotor mit einer Leistung von 58 PS zurück. Sein maximales Drehmoment von 91 Nm liegt bei 4.000/min an. Die Höchstgeschwindigkeit soll bei 160 km/h liegen. Der Verbrauch beträgt nach Herstellerangaben 4,8 Liter Normalbenzin auf 100 Kilometer. Neben einem Fünfgang-Schaltgetriebe ist auch eine Vierstufen-Automatik erhältlich.

Zur Serienausstattung der Basisversion Junior zählen zwei Airbags, ABS, Bremsassistent, Servolenkung, elektrische Fensterheber und Zentralverriegelung. Bei der Innenausstattung sind neben zahlreichen Ablagen und Getränkehaltern folgende Feature ab Werk: Drehzahlmesser, höhenverstellbarer Fahrersitz, Tankklappen-Fernentriegelung, Leselampen und Schminkspiegel für Fahrer und Beifahrer. Isofix Befestigungen für zwei Kindersitze sind ebenfalls mit an Bord. Klimaanlage, Leichtmetallfelgen, ein Lederlenkrad und CD-Radio gibt es für einen Aufpreis von 1.000 Euro.

Durch den großen Radstand von über 2,30 Meter und einer Innenraumhöhe von 1,25 Meter sollen alle vier Passagiere über genügend Kopf- und Beinfreiheit verfügen. Das Kofferraumvolumen beträgt 167 Liter nach VDA-Norm. Der Trevis ist in den fünf Perleffekt-Glanzlackierungen Merlot-Rot, Moos-Grün, Papaya-Orange, Schiefer-Grau und Arktis-Silber lieferbar.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Skydancer Apero (2019) Türspion fürs Wohnmobil Durchblick Bravia Campingbus Mercedes (2019) Bravia Swan 699 (2019) Erster Mercedes-Bus der Slowenen
CARAVANING
Camping Porto Sole - Titel Campingplatz-Tipp Kroatien Camping Porto Sole LMC Style Lift 500 K (2019) Premiere LMC Style Lift 500 K Sieben Schlafplätze in einem Caravan
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote