Daimler Aufsichtsräte

Erfolgsvergütung

Foto: Daimler-Chrysler

Die Vergütung der Aufsichtsräte des Daimler-Chrysler-Konzerns soll künftig zu einem Viertel der bisher festen Vergütung von der Kursentwicklung der Unternehmensaktie abhängig sein. Ein entsprechender Vorschlag wird Daimler-Chrysler seinen Aktionären am 7. April auf der Hauptversammlung (HV) in Berlin vorlegen.

Wie aus der Einladung zur HV am Freitag im Internet weiter hervorgeht, werde damit eine Empfehlung des Deutschen Corporate Governance Kodex entsprochen.

Statt bisher 75.000 Euro sollen künftig 55.000 Euro als feste Vergütung zur Auszahlung kommen. Für die restlichen 20.000 Euro werden "Phantom-Aktien" zugesagt. Sollte sich der Kurs der Daimler-Aktie bis zum Ausscheiden des Aufsichtsrates nicht positiv entwickeln, komme weniger Geld zur Auszahlung als bisher, war vom Unternehmen zu erfahren. Die "Phantom-Aktien", auf die keine der Dividende entsprechenden Zahlungen geleistet werden, sind bis zum Ausscheiden aus dem Aufsichtsrat zu halten.

Entsprechend dem Corporate Governance Kodex sollen auf der Hauptversammlung in Berlin unterschiedliche Amtsperioden für die Anteilseignervertreter im Aufsichtsrat eingeführt werden. Die Amtszeit sämtlicher durch die HV gewählter Mitglieder des Aufsichtsrats endet mit Ablauf der Berliner HV. Der derzeitige Vorsitzende des Aufsichtsrats, Hilmar Kopper, soll bis zur Hauptversammlung für das Geschäftsjahr 2006 im Amt bleiben. Andere Aufsichtsräte wiederum sind bis zur Entlastung des Geschäftsjahrs 2008 vorgeschlagen. Damit solle die Kontinuität in der Unternehmenskontrolle gewährleistet werden, hieß es.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Mazda CX-5 D 175 AWD, Exterieur Alle Mazda-Modelle mit Euro 6d-Temp Nur eine Baureihe fehlt
Beliebte Artikel Daimler-Chrysler Gedämpfter Optimismus für 2004 Umweltzone Alle Autos mit Euro 6d-Temp Diese Modelle fürchten kein Fahrverbot
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Erlkönig Chevrolet Corvette C8 Chevrolet Corvette C8 Zora Mittelmotor-Sportler im Vergleich zum C7-Vorgänger Aston Martin Project 003 Aston Martin Project 003 Mittelmotor-Supersportler für 2021
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer 50 Jahre Opel GT Hockenheimring 50 Jahre Opel GT Grand Tour mit Röhrl und 75 GT VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018