Daimler-Chrysler bleibt in Südafrika

Der Standort Südafrika wird aber wohl einen Teil Teil der Produktion für den Export an Deutschland abgeben müssen.

Der Automobilkonzern Daimler-Chrysler will sich nicht aus Südafrika zurückziehen. „Nie im Leben werden wir uns zurückziehen, nachdem wir hier gerade 1,5 Milliarden Rand (400 Millionen Mark) investiert haben“, sagte Christoph Köpke, Chef von Daimler-Chrysler Südafrika (DCSA), der „Financial Times Deutschland“. Er dementierte damit anders lautende Meldungen. Seine warnenden Äußerungen in einer Zeitungsanzeige seien von Medien und Gewerkschaften „verkehrt interpretiert“ worden. Köpke hatte darin vor „lebensbedrohlichen“ Folgen des Streiks in dem afrikanischen Land gewarnt.

Der DCSA-Chef geht davon aus, dass Südafrika einen Teil der Produktion für den Export an Deutschland abgeben muss, wenn der Streik nicht bald beendet wird. „Wenn wir die Produktion nicht aufholen können, werden wir einen Teil verlagern müssen“, sagte der Manager. „Und dieser Teil wird dann nie wieder hier aufgebaut.“

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Mazda CX-5 D 175 AWD, Exterieur Alle Mazda-Modelle mit Euro 6d-Temp Nur eine Baureihe fehlt
Beliebte Artikel Umweltzone Alle Autos mit Euro 6d-Temp Diese Modelle fürchten kein Fahrverbot Sandvik Autonomer Bagger Sandvik LH514 Scherben nach autonomer Baggerfahrt
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Erlkönig Chevrolet Corvette C8 Chevrolet Corvette C8 Zora Mittelmotor-Sportler im Vergleich zum C7-Vorgänger VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer 50 Jahre Opel GT Hockenheimring 50 Jahre Opel GT Grand Tour mit Röhrl und 75 GT VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018