Daimler-Chrysler

Gewinn sinkt - Chrysler überrascht

Foto: Daimler-Chrysler

Der Autokonzern Daimler-Chrysler hat im dritten Quartal nach zuletzt hohen Verlusten in den USA wieder einen Gewinn erzielt. Die Chrysler-Sparte erwirtschaftete ein positives operatives Ergebnis in Höhe von 147 Millionen Euro. Das teilte Daimler-Chrysler am Dienstag (21.10.) in Stuttgart mit.

Analysten hatten unterschiedliche Prognosen abgegeben, teilweise aber erneut mit kräftigen Verlusten bei Chrysler gerechnet. Insgesamt sank der operative Gewinn (Operating Profit) aus dem laufenden Geschäft im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 19 Prozent auf 1,25 Milliarden Euro. Das Konzernergebnis wurde von Juli bis September durch eine Abwertung der Beteiligung am Luft- und Raumfahrtkonzern EADS belastet und rutschte dadurch deutlich ins Minus.

Chrysler glückte nach Verlusten von 948 Millionen Euro im zweiten Quartal mit Hilfe von weiteren Kostensenkungen die Trendwende. Die Rabatte beim Autokauf seien weniger stark als erwartet nach oben geklettert. Im Gesamtjahr werde für den kleinsten der drei großen amerikanischen Autobauer nach wie vor ein leicht positives operatives Ergebnis angepeilt. Auch an der Prognose für den operativen Gewinn im Konzern von etwa fünf Milliarden Euro hält Daimler-Chrysler fest. Allerdings gebe es "weiterhin erhebliche Marktrisiken".

Neues Heft
Top Aktuell Mercedes A 45 AMG Wegen Diesel-Rückrufen Daimler mit Gewinnwarnung
Beliebte Artikel DC: Lenkungen verkauft Chrysler Weitere tiefe Einschnitte
Anzeige
Sportwagen BMW i8, Exterieur BMW i8 im Dauertest 55.000 km im Hybrid-Sportwagen MTM-AUDI R8 V10 PLUS 802 SUPERCHARGED, Exterieur MTM-Audi R8 V10 Plus 802 im Test Am Limit des Machbaren
Allrad Mitsubishi L200 2019 Teaser Mitsubishi L200 Facelift 2019 Neuer Style für Japan-Pickup Rolls-Royce Cullinan (2018) Rolls-Royce Cullinan Fahrbericht So fährt das Luxus-SUV
Oldtimer & Youngtimer Opel Kapitän, Modell 1956, Frontansicht 80 Jahre Opel Kapitän Der große Opel Oldtimer Galerie Toffen 20.10.2018 Auktion Oldtimer Auktion Toffen 2018 Versteigerung am 20.10.2018