Daimler-Chrysler

Russland-Projekt besiegelt

Foto: Daimler-Chrysler

Die Einrichtung der ersten Autofabrik von Daimler-Chrysler in Russland ist nach Ansicht von Beobachtern in Moskau unter Dach und Fach. Vorstandschef Jürgen Schrempp traf sich in Moskau mit Präsident Wladimir Putin und kündigte an, bereits im Herbst sollten die ersten in Russland gebauten Mercedes-Wagen vom
Band laufen.

Das berichtete die Moskauer Wirtschaftszeitung "Wedomosti" am Dienstag. Die Produktionsstätte solle bei St. Petersburg gebaut werden.

Ein Daimler-Chrysler-Sprecher sagte, dass es bei dem Gespräch am Montag (23.5.) nicht um Einzelheiten gegangen sei. Schrempp habe als möglichen Standort für eine Fertigung St. Petersburg genannt. Wann dort welche Modelle montiert werden sollen, sei noch nicht bekannt.

Der Daimler-Chrysler-Chef nahm in der russischen Hauptstadt an einer Sitzung des Aufsichtsrates seiner Firma teil. Beim Treffen im Kreml am Montag bedankte sich Schrempp bei Putin für die Unterstützung des Projekts, nannte aber keine konkreten Zahlen. Zuvor war von russischen Medien gemeldet worden, dass in der Fabrik bei St. Petersburg bis zu 25.000 Mercedes-Fahrzeuge im Jahr gebaut werden könnten. Dafür seien nach Schätzung russischer Experten knapp 100
Millionen Dollar (80 Millionen Euro) Investitionen nötig.

Wegen der schwierigen Zollfragen gehen immer mehr ausländische Autohersteller dazu über, ihre Wagen in Russland zu bauen oder zu montieren. BMW, Ford, GM, KIA und Renault unterhalten bereits Fertigungsstätten in Russland, dessen Automarkt rasch wächst.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Gebrauchtcheck: Hymer Camp Alkovenmobil Hymer Camp im Gebrauchtcheck Der jahrelange Bestseller Ein Tag auf dem Stellplatz So geht Stellplatz Hinter den Kulissen in Bad Dürrheim
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Zugwagentest Alfa Stelvio - Titel Alfa Romeo Stelvio im Test Ein Auto mit Licht und Schatten
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote