Daimler-Chrysler

Schrempp soll bleiben

Der Aufsichtsrat des Autobauers Daimler-Chrysler will den Vorstandsvorsitzenden Jürgen Schrempp auch über das Jahr 2005 hinaus an das Unternehmen binden. Dies berichtet das "Wall Street Journal Europe".

Der Aufsichtsratsvorsitzende Hilmar Kopper teilte dem Blatt gegenüber mit, dass sich die Mehrzahl seiner Aufsichtsratskollegen für eine Verlängerung des 2005 auslaufenden aktueller Vorstands-Vertrag von Schrempps ausspreche. Er spüre "sanften Druck im Aufsichtsrat, Jürgen dahin zu beeinflussen, länger zu bleiben". Allerdings habe das Gremium die Verlängerung formell noch nicht erörtert.

Schrempp: "Dies ist mein Leben"

Schrempp selbst äußerte sich bislang noch nicht dazu, ob er nach dem Jahr 2005 weiter als Vorstand zur Verfügung stehen werde. "Wenn der Aufsichtsrat mich fragt, dann werde ich darüber nachdenken müssen. Ich bin voller Energie und in Topform. Ich liebe, was ich tue. Ich bin seit über vierzig Jahren hier. Dies ist mein Leben."
Nach den Zeitungsangaben haben sich vier weitere Aufsichtsratsmitglieder dafür ausgesprochen, an Schrempp und seiner Strategie festzuhalten." Die USA sind ein Problem, aber ich halte seine Stratege für richtig", wird der Arbeitnehmervertreter im Aufsichtsrat, Jürgen Langer, zitiert. Schrempp leitet seit 1995 als Vorstandschef die Geschicke des deutsch-amerikanischen Autokonzerns und steht seit geraumer Zeit wegen der Chrysler-Fusion in der Kritik.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Mazda MX-5 2019 Alle Mazda-Modelle mit Euro 6d-Temp Nur eine Baureihe fehlt
Beliebte Artikel Umweltzone Alle Autos mit Euro 6d-Temp Diese Modelle fürchten kein Fahrverbot Sandvik Autonomer Bagger Sandvik LH514 Scherben nach autonomer Baggerfahrt
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Erlkönig Chevrolet Corvette C8 Chevrolet Corvette C8 Zora Mittelmotor-Sportler im Vergleich zum C7-Vorgänger VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer 50 Jahre Opel GT Hockenheimring 50 Jahre Opel GT Grand Tour mit Röhrl und 75 GT VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018