Daimler-Betriebsratschef Erich Klemm dpa

Daimler - Klemm bleibt Gesamtbetriebsratschef

Klemm als Betriebsratschef wiedergewählt

Erich Klemm, Gesamtbetriebsratschef des Stuttgarter Autobauers Daimler, ist am Dienstag in seinem Amt bestätigt worden. Der 55-jährige wurde einstimmig zum Vorsitzenden des Gremiums gewählt, teilte der Gesamtbetriebsrat am Dienstag (20.4.) in Stuttgart mit.

Klemm ist seit 1978 Betriebsrat und seit 1989 Betriebsratsvorsitzender im Werk seiner Geburtsstadt Sindelfingen (Kreis Böblingen).

Klemm ist seit 1999 Gesamtbetriebsratschef

Seit 1999 ist der gelernte Maschinenschlosser Gesamtbetriebsratschef und damit auch stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender des Stuttgarter Autobauers.Wenige Stunden vor der erneuten Wahl von Klemm hatte Daimler am Montagabend einen überraschend starken Start ins Jahr 2010 verkündet. Nach vorläufigen Zahlen fuhren die Stuttgarter im ersten Quartal ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von 1,2 Milliarden Euro ein. Im Vorjahr musste der Autobauer noch einen operativen Verlust von 1,4 Milliarden Euro verbuchen. Auch der Konzernumsatz stieg: Die Erlöse lagen bei 21,2 Milliarden nach 18,7 Milliarden Euro im ersten Quartal 2009.

Zur Startseite
Verkehr Verkehr Modellbezeichnung M3 Collage Aufmacher Nicht nur BMW hat die Modellnamen im Angebot. Wer heißt noch M3 oder M5?

Winzige Elektroautos oder große Militärfahrzeuge mit dem Namen M3 oder M5.