Geely Logo Geely

Daimler mit neuem Großaktionär

Chinesischer Geely-Konzern steigt groß ein

Der chinesische Autobauer Geely hat sich über eine Investmentgesellschaft 9,69 Prozent der Aktien am Autokonzern Daimler gesichert. Damit wird Geely auf einen Schlag zum größten Einzelaktionär.

Informationen der Nachrichtenagentur Bloomberg zufolge hat Milliardär und Geely-Eigentümer Li Shufu in den vergangenen Wochen am Markt Aktien eingesammelt und dafür fast 7,5 Milliarden Euro investiert. Der Marktwert von Daimler liegt derzeit bei gut 75 Milliarden Euro.

Terrafugia TF-X Flugauto

Seit Wochen wurde spekuliert, der umtriebige Geely-Chef könne einen Großeinstieg beim Dax-Konzern planen. Bisher war der Staatsfonds von Kuwait mit 6,8 Prozent größter Anteilseigner. Ein Daimler-Sprecher sagte, jeder langfristig interessierte Investor sei bei den Schwaben willkommen. Geely gehört unter anderem auch die schwedische Traditionsmarke Volvo Cars. Auch beim Nutzfahrzeughersteller Volvo Trucks hat sich Geely Ende des vergangenen Jahres als größten Aktionär positioniert. Zum Konzern gehören der malaysische Massenhersteller Proton, die britische Sportwagenmarke Lotus und der Hersteller der Londoner Taxis.

Zur Startseite
Oberklasse Neuvorstellungen & Erlkönige Erlkönig Polestar 1 Plug-in-Hybrid-Coupé mit 600 PS erwischt Polestar 1 (2019) von Volvo und Geely

Polestar bietet ab 2019 den Polestar 1 an. Hier die ersten Infos.