Mercedes Daimler Werk Russland Daimler
Kostenlos registrieren und weiterlesen!

Ich habe bereits ein Benutzerkonto

Warum kann ich nicht weiterlesen?

Das Lesen bleibt weiterhin kostenfrei! Sie haben lediglich das Limit verfügbarer Artikel ohne Registrierung für die nächsten 30 Tage erreicht.

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Daimler plant Russland-Werk: Produktion soll 2019 starten

Daimler plant Russland-Werk Produktion soll 2019 starten

Daimler will ab 2019 in Russland Mercedes-Modelle fertigen und errichtet dazu in der Region Moskau ein neues Werk. Ab 2019 sollen dort Geländewagen und Limousinen vom Band laufen.

In das neue Werk im Esipovo Industrial Park 40 Kilometer nordwestlich von Moskau will der Autobauer 250 Millionen Euro investieren. Am neuen Standort sollen rund 1.000 Arbeitplätze entstehen und flexibel SUV sowie E-Klasse Limousinen produziert werden. Die ersten Fahrzeuge sollen ab 2019 vom Band laufen.

Das neue Pkw-Werk wird vom Karosseriebau über die Lackierung bis zur Montage alle Fertigungsschritte umfassen. Etwa 20 km vom geplanten Fahrzeugwerk entfernt hatte Daimler im vergangenen Jahr bereits einen neuen After-Sales Großhandelsstandort für den russischen Markt in Betrieb genommen. Die Produktion am Standort wird von der neu gegründeten Gesellschaft Mercedes-Benz Manufacturing RUS (MBMR) betrieben.

Zur Startseite
Verkehr Politik & Wirtschaft Daimler Mercedes Werk Kecskemét Daimler stoppt Werksausbau In Kecskemét bleibt vorerst alles beim Alten

Der zweite Werksteil in Ungarn geht vorerst nicht in Betrieb. Die Gründe.

Mercedes
Artikel 0 Tests 0 Baureihen 0 Videos 0
Alles über Mercedes