Daimler

Ungarn-Werk besiegelt

Foto: Hersteller 7 Bilder

Vertreter der ungarischen Regierung und des Daimler-Konzerns haben am Montag (27.10.) in Budapest ein Abkommen unterzeichnet, demzufolge der deutsche Automobilhersteller in Kecskemet, 80 Kilometer südlich von Budapest, ein neues Pkw-Werk errichten wird.

Insgesamt wird Mercedes 800 Millionen Euro investieren und von 2012 an 2.500 Arbeitsplätze schaffen. Die Entscheidung des deutschen Unternehmens war bereits im Juni bekanntgegeben worden. In Kecskemet sollen nach Aufnahme der Fertigung über 100.000 Fahrzeuge der A- und B-Klasse sowie späterer Nachfolgemodelle der Kompaktklasse vom Band laufen.

Der Vertragsunterzeichnung am Montag wohnten der ungarische Ministerpräsident Ferenc Gyurcsany und der Mercedes-Produktionsvorstand Rainer Schmückle bei. "Ungarn hat die Mercedes-Investition wegen seiner Zuverlässigkeit erhalten", erklärte Gyurcsany. Baubeginn für das neue Werk ist laut Schmückle im kommenden Frühjahr. Für Ungarn handelt es sich um das größte einzelne ausländische Investitionsvorhaben seit der Wende vor 19 Jahren. Bereits im Juni hatte die Regierung angekündigt, es mit allen Mitteln zu unterstützen, die gemäß EU-Regeln zu Gebote stehen. Nach Ansicht von Experten könnten diese Subventionen bis zu 20 Prozent der Investitionssumme ausmachen.

Die A- und B-Klasse wird derzeit in Rastatt produziert. Eine Reduzierung der Mitarbeiterzahl von rund 6.000 am dortigen Standort sei aber nicht geplant, hatte Mercedes im Juni betont.

Neues Heft
Top Aktuell Mercedes E-Klasse Limousine Erlkönig Mercedes E-Klasse Limousine Erlkönig Facelift kommt 2019
Beliebte Artikel Daimler Fünf Wochen Pause Daimler Dramatischer Einbruch
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Mercedes E 400 Coupé, Frontansicht Sportwagen-Neuzulassungen Oktober Mercedes E Coupé vor Mustang 190 E, 3.2 AMG-C32, C43 AMG, Exterieur 190E 3.2, C 32, C 43 AMG AMG-Sechszylinder aus 3 Epochen
Allrad Jeep Gladiator Concept 2005 Jeep Wrangler Pickup Neuer Pickup-Jeep für 2019 Seat Ateca Schnee Winter SUV Die 30 billigsten 4x4-SUV Winter-SUV bis 30.000 Euro
Oldtimer & Youngtimer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu Renault 19 (1988) Renault 19 (1988-1995) 30 Jahre und fast verschwunden