Mercedes Vito Kombi Dino Eisele

Daimler vermietet Elektrotransporter

Europcar wird Partner

Daimler will künftig mit dem Autovermieter Europcar bei Transportern mit Elektroantrieb zusammenarbeiten.

"Gemeinsam mit Europcar werden wir zeigen, wie Elektro-Transporter optimal eingesetzt und zu fairen Konditionen zu vermieten sind", sagte der Leiter Marketing und Vertrieb Mercedes-Benz Vans, Andreas Burkhart, am Donnerstag (28.4.). Beide Unternehmen unterzeichneten eine entsprechende Absichtserklärung.
 

E-Transporter mit 130 Kilometer Reichweite

Mit dem Projekt wollen die beiden Unternehmen mehr über das Nutzungsverhalten der Kunden erfahren, um passende Vermietangebote ins Programm nehmen zu können. In einer Testphase kommt eine zweistellige Anzahl des Mercedes-Benz Vito E-Cell in Hamburg und Paris zum Einsatz. Mit Lithium-Ionen-Batterien soll der Transporter auf eine Reichweite von rund 130 Kilometer kommen.
 
Daimler und Europcar arbeiten schon beim Vermietprogramm "Car2Go" in Hamburg zusammen. Dort wird eine Flotte von 300 Smart im Stadtgebiet zur gelegentlichen Nutzung zur Verfügung gestellt. Das Programm wurde zuerst in Ulm getestet und wird mittlerweile in mehreren Ballungszentren weltweit angeboten. Im Juni startet das Angebot auch im kanadischen Vancouver. Eine rein elektrische Fahrzeugflotte soll es ab Ende des Jahres in Amsterdam geben.

Zur Startseite
Mehr zum Thema Elektroauto
BMW 02 Reminiscence Concept
Neuheiten
Porsche Taycan
Politik & Wirtschaft
EuroNCAP-Crashtest Mercedes B-Klasse
Politik & Wirtschaft