6 Ausgaben testen + attraktive Prämie sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 25% Preisvorteil zum Preis von nur 17,60 € (ggf. zzgl. 1 € Zuzahlung) testen.

Dazu eine unserer zahlreichen attraktiven Prämien sichern!

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Viel zu schnell erwischt

Das sind die schlimmsten Raser in Europa

Ferrari 550 Maranello, Porsche 911 Turbo S, Tacho Foto: Hardy Mutschler 16 Bilder

Erwischt! Das sind die schlimmsten Raser-Fälle in Europa. „HometoGo“ und „Happycar“ haben die acht unglaublichsten Raser-Fälle recherchiert. Hier das Ranking.

10.04.2017 Holger Wittich 3 Kommentare Powered by

Nein, es ist keine Ruhmesblatt in dieser Statistik aufzutauchen. Die dokumentierten Fälle zeigen eindrucksvoll, hier wurde gerast ohne Sinn und Verstand, andere Verkehrsteilnehmer und sich selbst gefährdet sowie in einigen Fälle die Tat sogar abgestritten.

Verkehrssünden im Ausland Hier wird es richtig teuer

Alle Fälle zeigen jedoch auch, wie unterschiedlich extreme Verkehrsvergehen in den europäischen Ländern geahndet werden. Eine Überschreitung um 180 km/h ging in Deutschland mit Führerscheinentzug, 4 Punkten und 680 Euro Strafe aus.

Ein Jahr in Gefängnis musste hingegen ein Franzose, der an einem illegalen Autorennen teilnahm, das Tempolimit um 200 km/h überschritt und seine Fahrt in Netz stellte. Und dann ist da noch der Top-Raser, der mit seinem Bentley Continental GT mit mehr als 200 Sachen zu schnell erwischt wurde, sich selbst gefilmt hatte und vor Gericht auch noch behauptete, er sei nicht gefahren.

Bußgeld-BescheideVerkehrssünder und ihre kreativen Ausreden
Neuester Kommentar

Ich erachte solche Artikel als ziemlich hinrissig, zudem werden diese massiven Übertretungen hier noch behandelt wie Kavaliersdelikte.

Nabob 11. April 2017, 15:55 Uhr
Neues Heft
sport auto 11/2017 - Cover
Heft 11 / 2017 13. Oktober 2017 148 Seiten Heftinhalt anzeigen Jetzt für 4,50 € kaufen Artikel einzeln kaufen