DC

Schrempp bleibt - Bernhard kommt

Foto: dpa

Update ++ Der Aufsichtsrat von Daimler-Chrysler hat am Mittwoch (18.2.) einstimmig für eine vorzeitige Vertragsverlängerung von DC-Boss Jürgen Schrempp votiert. Gleichzeitig wird der Vorstand verjüngt.

In der nächsten Aufsichtsratssitzung im April werde Schrempp für drei weitere Jahre zum Vorstandsvorsitzenden bestellt. Der derzeitige Vertrag endet zur Hauptversammlung im Jahr 2005.

Wie "auto motor und sport" bereits am 16.2. berichtetet, übernimmt zum 1. August 2004 der bisherige Chrysler-Geschäftsführer Wolfgang Bernhard die Leitung der Mercedes Car Group. Hubbert und Bernhard werden sich die Führungsarbeit vom Mai bis August teilen. Dann übernimmt Hubbert von Schrempp die Leitung des "Executive Automotive Comittees" (EAC), in übergreifende Produktthemen und Strategien des Autokonzerns behandelt werden. Mit Ablauf seines Vertrages im April 2005 wird Hubbert bei Daimler-Chrysler wie geplant ausscheiden.

Nachfolger des 43-jährigen Bernhard wird zum 1. Mai der Kanadier Thomas W. La Sorda, bisher Leiter Produktion bei der Chrysler Group. Nach Mitteilung des Autokonzerns wird La Sorda auch für drei Jahre zum stellvertretenden Vorstandsmitglied der Daimler-Chrysler AG bestellt.

Als weiteres neues ordentliches Vorstandsmitglied bestellte der Aufsichtsrat den 44 Jahre alten Bodo Uebber, der vom 16. Dezember an auch das Ressort Finanzen & Controlling von Manfred Gentz übernimmt. Bislang verantwortet Uebber als stellvertretendes Mitglied des Vorstands Daimler-Chrysler Services.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Übersicht: DC
Neues Heft
Top Aktuell Rezvani Tank SUV Rezvani Tank SUV Panzer mit 707 PS
Beliebte Artikel Neuer Mercedes-Chef Audi Q3 Fahrbericht (2018) Audi Q3 (2018) Fahrbericht Näher am Q5 als am Q2
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Erlkönig Chevrolet Corvette C8 Chevrolet Corvette C8 Zora Mittelmotor-Sportler im Vergleich zum C7-Vorgänger VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli
Allrad Rezvani Tank SUV Rezvani Tank SUV Panzer mit 707 PS Audi Q3 Fahrbericht (2018) Audi Q3 (2018) Fahrbericht Näher am Q5 als am Q2
Oldtimer & Youngtimer 50 Jahre Opel GT Hockenheimring 50 Jahre Opel GT Grand Tour mit Röhrl und 75 GT VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018