Defender-Elchtest

Wirbel bei den Händlern

Foto: ams 13 Bilder

Zu dem VDA-Ausweichtest von auto motor und sport (Heft 14/2007), bei dem der Land Rover Defender bei 60 km/h umgefallen ist, hat Land Rover Deutschland eine umfangreiche Argumentationshilfe für seine Händler erarbeitet.

Darin behauptet das Unternehmen, der Elchtest sei nicht nach der VDA-Norm durchgeführt und der Defender nicht im höchsten Gang gefahren worden. Außerdem sei der Geländewagen "konstruktiv nicht für den VDA-Ausweichtest geeignet. Womit dieser Test auch nicht durchgeführt hätte werden dürfen".

Fakt ist: auto motor und sport hat diesen Test einst zusammen mit dem VDA erarbeitet und unterzieht jedes getestete Modell auch diesem Ausweichtest nach VDA-Norm, um die Sicherheit zu prüfen.


Der Defender, für den es kein ESP gibt, wurde in dem bei 60 km/h und mindestens 2.000/min höchstmöglichen Gang gefahren. Exakt das schreibt die VDA-Norm vor - und nicht den von Land Rover geforderten höchsten der insgesamt sechs Gänge des Defender. Es gibt keine Modelle, die konstruktiv nicht für den VDA-Ausweichtest geeignet sind. Trotzdem verwendet Land Rover nach eigenen Angaben seit vielen Jahren einen eigenen Schikanentest.

auto motor und sport hat an seinen Testaussagen nichts zu korrigieren und bietet Land Rover auch einen zweiten Versuch mit dem Defender an. Wir sind weiterhin der Ansicht, dass der Defender hohe Sicherheitsmängel hat. Ein Kalt-Bremsweg von 54 Metern aus 100 km/h ist bei einem frisch überarbeiteten Fahrzeug nicht akzeptabel. Und dass der Defender beim VDA-Ausweichtest umkippt, hat klar gemacht, dass dieser Geländewagen dringend ESP braucht.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Aston Martin Project 003 Aston Martin Project 003 Mittelmotor-Supersportler für 2021
Beliebte Artikel Traton Traton Group VW will Nutzfahrzeuge stärken Neue Versicherungs-Typklassen 2018 Für die Meisten ändert sich nichts
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Aston Martin Project 003 Aston Martin Project 003 Mittelmotor-Supersportler für 2021 Porsche 911 RSR (2019) - Prototyp - Le Mans - WEC - Sportwagen-WM Porsche 911 RSR mit Turbo? Renner mit geheimnisvollem Auspuff
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer Ford Sierra I Cosworth 1985 50 Jahre Ford RS Schnelle Escort, Sierra, Focus Girls & Legendary US-Cars 2033 Girls & Legendary US-Cars 2019 Pin-Up-Girls und Muscle Cars