Der neue Mann bei TVR

Nikolai Smolenski ist seit Dienstag (28.7.) neue Besitzer der britischen Sportwagenschmiede TVR. Doch wer ist der neue Lenker in Blackpool, der nur als russischer Investor bezeichnet wird?

Smolenski, ein großer Sportwagen- und Motorsportfan, ist 24 Jahre alt, in Großbritannien aufgewachsen und lebt derzeit in London. Er soll russischen Medien zufolge 27 Millionen Dollar für TVR gezahlt haben. Nach dem Verkauf des Chelsea Football Clubs an Roman Abramovich der zweite große russische Coup auf der Insel.

Dennoch Peanuts für Smolenski, wird sein persönliches Vermögen auf mindestens 100 Millionen Dollar geschätzt - darüber hinaus ist er noch der Sohn eines der reichsten Männer Russlands - Alexander Smolenski. Nikolai fungierte bereits 2001 als Vorstandsvorsitzender der russischen Bank Pervoe OVK, die aus einem maroden Geldinstitut seines Vaters hervorgegangen ist und später an einen weiteren russischen Millionär verkauft wurde.

Die BBC kommentierte den TVR-Verkauf lakonisch mit: Er habe "nur den Namen gekauft." Niemand wolle solch´ schnelle und unkomfortable Autos fahren.

Neues Heft
Top Aktuell Mercedes-AMG GT R PRO Mercedes-AMG GT R Pro (2019) Sonderserie mit Renn-Genen
Beliebte Artikel Ford Bronco 2020 Ford Puma 2020 So sieht der Baby-Bronco aus Seat Cupra Terramar Cupra Terramar (2020) SUV-Coupé mit 300 PS
Anzeige
Sportwagen Mercedes-AMG GT R PRO Mercedes-AMG GT R Pro (2019) Sonderserie mit Renn-Genen Mansory Lamborgini Aventador S Mansory tunt Aventador S Carbon so weit das Auge reicht
Allrad Ford Bronco Neuer Ford Bronco 2020 Bald Serie, aber nicht mehr Kult Subaru Crosstrek Hybrid (USA) Subaru Crosstrek Hybrid (2019) XV für die USA als Hybrid
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu