Der neue Toyota Yaris

Foto: Toyota 13 Bilder

Erst Ende 2005 wird der neue Toyota Yaris auf den deutschen Markt kommen, schon jetzt gibt es erste Fotos des Kleinwagens, der in Japan unter dem Namen Vitz läuft.

Vom braven Stadtflitzer-Image schein beim Yaris II nicht mehr viel übrig zu bleiben. Bullig, aggressiv kommt der Kleine daher, mit tief herabgezogener Frontschürze und stark konturierte Motorhaube und ausgeprägteren Seiten, die ähnlich dem 1er-BMW konvexe und konkave Flächen aufweisen.

Neben dem sportlicheren Auftritt, der an die TS-Sportmodelle erinnert, wächst der Yaris um 110 Millimeter auf 3,75 Meter in der Länge, 1,70 (plus 35 Millimeter) in der Breite und 1,52 Meter in der Höhe (plus 20 Millimeter). Der Radstand wuchs 90 Millimeter auf 2,46 Meter. Im Vergleich dazu misst der Yaris I 3,64 Meter Länge, 1,66 Meter Breite und 1,50 Meter Höhe. Auch das Kofferraumvolumen von künftig 275 Liter wuchs um 70 Liter. Maximal stehen gar 738 Liter zur Verfügung

Als Antrieb stehen im neuen Yaris ein 1,0-Liter mit 71 PS, ein 1,3-Liter mit 87 PS und die sportliche TS-Variante mit 110 PS aus einem 1,5 Liter großen Benziner bereit. Auf der Diesel-Seite wird der bekannte 1,4-Liter mit 75 PS stehen. Ein 1,8 Liter großer Benziner mit 140 PS und Sechsgang-Getriebe ist für 2006 vorgesehen.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Nissan Altima-te AWD Kettenfahrzeuge aus aller Welt Die schärfsten Kisten mit Ketten Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV
Promobil
Hymer B MC Frankia I 890 GD Bar Alle Integrierten 2019 8 Integrierte im Check
CARAVANING
Ford Ranger Pick-up mit Power Ford Ranger zieht 15 Caravans Automatikgetriebe Automatik-Getriebe im Vergleich Effizient und schnell Schalten
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken
Gebrauchtwagen Angebote