Die Chartbreaker im Oktober 2005

Foto: Achim Hartmann

Im Oktober gab es lediglich einen Führungswechsel in der Zulassungsstatistik nach Segmenten. Audi löste mit dem A6 in der Oberen Mittelklasse die Mercedes E-Klasse ab. Alle anderen Spitzenreiter behielten ihre Führungspositionen.

So blieb bei den Minis der VW Fox an der Spitze, die er vor dem Renault Twingo und dem Smart Fortwo verteidigte. Auch im Kleinwagensegment stellt VW mit dem Polo weiter den Spitzenreiter, vor dem Ford Fiesta und dem Opel Corsa. Ebenfalls aus Wolfsburg wird das oberste Podestplätzchen in der Unteren Mittelklasse besetzt. Hier führt der Golf vor dem Ford Focus und dem Opel Astra.

Einen weiteren Sieger stellt VW im Segment der Mittelklasse mit dem VW Passat. Der Wolfsburger konnte im Oktober den BMW 3er und den Audi A4 hinter sich lassen. In der Oberen Mittelklasse steht zwar ebenfalls ein Fahrzeug aus dem VW-Konzern an der Spitze, mit dem A6 kommt dieser aber von der Tochtergesellschaft Audi. Auf den weiteren Plätzen folgen die Mercedes E-Klasse und der BMW 5er.

Die S-Klasse dominiert die Oberklasse

Die Nase vorn haben die Schwaben von Mercedes aber in der Oberklasse, wo die neue S-Klasse ihre Führungsposition vor dem Konzernbruder CLS und dem Audi A8 behaupten konnte. Knapp dahinter folgt der BMW 7er. Ein Stern ziert auch den Sieger in der Sparte Geländewagen, wo die Mercedes ML-Klasse den BMW X3 und den VW Touareg distanzieren konnte.

Die Cabrios werden dagegen von einen Franzosen dominiert. Hier blieb der Peugeot 206 CC vor dem Mercedes SLK und dem Peugeot 307. Geht es um die Vans steht wieder ein VW-Modell ganz oben auf dem Treppchen. Der VW Touran konnte sich erneut vor der Mercedes B-Klasse und dem Opel Zafira in Position bringen. Ebenfalls wie festzementiert, präsentiert sich der Seriensieger bei den Utilities. Am Spitzenplatz der VW Caravelle konnten der VW Caddy und der Mercedes Vito/Viano erneut nicht rütteln.

Die Chartbreaker Oktober 2005

Segment Platz 1 - 3 Zulassungen Anteil in %
Mini VW Fox 3.268 23,6
Renault Twingo 1.770
Smart Fortwo 1.518
Kleinwagen VW Polo 7.582 14,6
Ford Fiesta 5.060
Skoda Fabia 3.707
Untere Mittelklasse VW Golf, Bora 20.358 27,3
Mercedes A-Klasse 7.798
Ford Focus 6.999
Mittelklasse VW Passat 12.072 22,3
BMW 3er 8.267
Audi A4 8.245
Obere Mittelklasse Audi A6/S6 6.367 33,4
Mercedes E-Klasse 5.615
BMW 5er 4.621
Oberklasse Mercedes S-Klasse 1.070 29,5
Mercedes CLS 710
Audi A8/S8 499
Geländewagen Mercedes ML-Klasse 2.720 16,3
BMW X3 1.946
VW Touareg 1.599
Cabrio Peugeot 206 CC 1.088 14,3
Mercedes SLK 899
Peugeot 307 525
Van VW Touran 5.840 15,4
Mercedes B-Klasse 4.512
Opel Zafira 4.144
Utilities VW Transporter, Caravelle 2.798 29,1
VW Caddy 2.465
Mercedes Vito/Viano 1.150
Sonstige - 757 -
Insgesamt - 289.653 -

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Skoda Kodiaq RS Skoda Kodiaq RS (2018) Power-SUV mit Nürburgring-Rekord
Beliebte Artikel Chartbreaker im Sep. 05 Chartbreaker im August 2005
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Porsche 911 RSR (2019) - Prototyp - Le Mans - WEC - Sportwagen-WM Porsche 911 RSR mit Turbo? Renner mit geheimnisvollem Auspuff Toyota Supra - Sportcoupé - Fahrbericht Toyota GR Supra (2019) Erste Fahrt mit dem Japan-Sportwagen
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer Ford Sierra I Cosworth 1985 50 Jahre Ford RS Schnelle Escort, Sierra, Focus Girls & Legendary US-Cars 2033 Girls & Legendary US-Cars 2019 Pin-Up-Girls und Muscle Cars