Die Daimler-Bank ist eine Bank

Foto: Daimler-Chrysler

Die Daimler-Chrysler Bank hat im Geschäftsjahr 2003 im automobilen Kerngeschäft bei Leasing und Finanzierung zweistellig zugelegt. Das Neugeschäft stieg um zehn Prozent auf 7,5 Milliarden Euro.

Wie der Vorstandsvorsitzende Roland Folz am Montag (22.3.) mitteilte, wuchs auch das Einlagengeschäft im Jahr 2003 über Plan, von 800 Millionen Euro zu Jahresbeginn auf 3,1 Milliarden Euro. Mit ihrem Leasingportfolio von 7,5 Milliarden Euro sei die Daimler-Chrysler Bank nach wie vor der größte Kfz-Leasing-Anbieter in Deutschland. Die Bilanzsumme stieg um 17 Prozent auf 14,2 Milliarden Euro.

Zum Ergebnis machte Folz keine konkreten Angaben. Das Geschäft der Daimler-Chrysler-Bank ist innerhalb der Daimler-Chrysler Services AG konsolidiert. Die Mindestrendite von 14 Prozent auf das Eigenkapital werde aber übertroffen.

Jeder zweite Neuwagen läuft auf Pump

Insgesamt betreut die Daimler-Chrysler-Bank, ein Unternehmen der Daimler-Chrysler Services AG, heute mehr als 850.000 Kunden, die Hälfte davon im Leasing- und Finanzierungsgeschäft, rund 20 Prozent bei Geldanlagen und 30 Prozent bei Kreditkarten. Der Vertragsbestand bei Leasing- und Finanzierung für die Marken Mercedes-Benz, Smart, Chrysler, Jeep und Setra wuchs auf insgesamt 13,2 Milliarden Euro und umfasst heute 655.000 Einheiten, sagte Folz. Heute rolle nahezu jedes zweite Daimler-Chrysler-Neufahrzeug in Deutschland mit einer Finanzierung der Daimler-Chrysler Bank auf der Straße.

Die Daimler-Chrysler-Bank bleibt nach den Worten ihres Vorstandschefs auch im Jahr 2004 auf Wachstumskurs. In den ersten beiden Monaten lag das Finanzdienstleistungsgeschäft erneut über dem Vorjahresniveau. Für die Fahrzeugfinanzierung sieht er noch erheblich Absatzpotenzial im Pkw-Geschäft bei Neu- und Gebrauchtwagen. Auch 2004 wolle die Bank ihr Neugeschäftsvolumen zweistellig steigern. Im Juni will die Daimler-Chrysler Bank mit einem neuen Kfz-Versicherungsprodukt auf den Markt kommen. Sie werde in zwei Varianten erhältlich sein: mit einem Basisschutz und einer "Premium-Variante" mit Zusatzleistungen.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Peugeot e-Legend concept Peugeot e-Legend Concept Das coolste Auto das Jahres
Beliebte Artikel ADAC Bank-Partnerschaft perfekt BMW Bankgeschäft floriert
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Porsche 911 RSR (2019) - Prototyp - Le Mans - WEC - Sportwagen-WM Porsche 911 RSR mit Turbo? Renner mit geheimnisvollem Auspuff Toyota Supra - Sportcoupé - Fahrbericht Toyota GR Supra (2019) Erste Fahrt mit dem Japan-Sportwagen
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer Ford Sierra I Cosworth 1985 50 Jahre Ford RS Schnelle Escort, Sierra, Focus Girls & Legendary US-Cars 2033 Girls & Legendary US-Cars 2019 Pin-Up-Girls und Muscle Cars