Die schönsten Autos 2017 - Vans

Renault Grand Scénic ist schönster Van

Renault Grand Scénic - Van - Fahrbericht Foto: Renault 4 Bilder

Bei der Leserwahl Autonis 2017 haben die auto motor und sport-Leser den Renault Grand Scénic zum schönsten Auto der Van-Klasse gewählt. Auf den Plätzen folgen der Kia Carens und der Fiat 500L.

Die Frage nach dem schönsten neuen Van-Modell des Jahres 2017 beantworteten die auto motor und sport-Leser in der Leserwahl Autonis 2017 ziemlich eindeutig. Einen überlegenen Sieg in der Kategorie Vans konnte der Renault Grand Scénic einfahren. Er holte sich 41,2 % der Leserstimmen auf sein Konto und damit klar Platz eins.

Fiat-Modelle abgestraft

Platz zwei, allerdings mit einem Stimmanteil von nur noch 10,1 %, ging an den Kia Carens. Drittes von nur vier zur Wahl stehenden Modellen wurde der Fiat 500L. Der Italiener musste sich allerdings schon mit einem negativen Ergebnis, als mehr Ablehnung als Zustimmung, zufrieden geben. Hier notiert die Ergebnisliste – 5,3 %. Noch härter abgestraft wurde von den auto motor und sport-Lesern der Fiat Qubo, der mit einem Ergebnis von – 58,7 % nur den vierten und damit letzten Rang in dieser Kategorie einfahren konnte.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Gebrauchtcheck: Hymer Camp Alkovenmobil Hymer Camp im Gebrauchtcheck Der jahrelange Bestseller Ein Tag auf dem Stellplatz So geht Stellplatz Hinter den Kulissen in Bad Dürrheim
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Zugwagentest Alfa Stelvio - Titel Alfa Romeo Stelvio im Test Ein Auto mit Licht und Schatten
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?