Dodge Caliber und Co

Turbo-Diesel für Deutschland

Foto: Dodge 5 Bilder

Der Dodge Caliber - auf dem Genfer Auto Salon 2006 schon als Showcar zu sehen - wird 2006 nach Europa kommen und neben den bekannten Welt-Motoren auch einen Turbodiesel erhalten.

Neben dem Caliber wird auf der IAA in Frankfurt auch die Dodge Nitro-Studie zu sehen sein.

Zwar gibt Dodge bisher nur für den Caliber eine Produktionsbestätigung, aber auch der Nitro-SUV soll 2006 auf den europäischen Markt kommen und ebenfalls einen Turbodiesel tragen. Der Zweiliter-Direkteinspritzer-Diesel (Einspritzdruck 2.000 bar) wird vermutlich mit einer Leistung von 136 PS und einem maximalen Drehmoment von 310 Nm ausgestattet sein. Gekoppelt ist er mit einem stufenlosen CVT-Getriebe, das auch manuell über sechs Stufen geschaltet werden kann. Die Welt-Motoren, von Chrysler zusammen mit Hyundai und Mitsubishi entwickelt, halten ebenfalls Einzug in den Caliber, der mit Alfa Romeo 147 oder Seat Léon konkurrieren soll. Die Vierzylinder-Benziner gibt es als 1,8-Liter mit 140 PS und 169 Nm, als 2,0-Liter mit 150 PS und 190 Nm sowie als 170 PS starken 2,4-Liter mit einem maximalen Drehmoment von 224 Nm.

Neues Heft
Top Aktuell Audi R8 V10 2019 Audi R8 V10 Performance Quattro 620 PS zum Glück
Beliebte Artikel Toyota Corolla Limousine (2018) Toyota Corolla Limousine (2019) Überall verbessert 11/2018, Herbert Diess, Vorstandsvorsitzender des VW-Konzerns VW überarbeitet 5-Jahres-Plan 44 Milliarden für E-Autos
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Porsche 911 991 (2018) GT3 Touring-Paket Porsche 911 Carrera bis GT2 RS Elfer-Einmaleins in 5 Minuten Subaru WRX STI Diamond Edition Subaru WRX STI Diamond Edition 354 PS aus Südafrika
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu