auto motor und sport Logo
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

1969 Dodge Charger Bullitt von Bruce Willis

Promi-Musclecar ist günstig zu kaufen

1969 Dodge Charger Bullitt Bruce Willis Jay Kay Auktion Foto: Silverstone Auctions / Patrick Lang 5 Bilder

Ein „prominenter Vorbesitz“ wird ja häufig angegeben. In diesem Fall ist es wahr. Der Dodge Charger gehörte neben Bruce Willis noch einem weiteren Mega-Star. Jetzt können Sie ein Musclecar-Schnäppchen machen.

13.02.2018 Patrick Lang Kommentare Powered by

Was ist das schönste Geschenk, das eine Frau ihrem Mann machen kann? Die Meinungen gehen in dieser Frage wohl auseinander, aber was Demi Moore ihrem ehemaligen Gatten und Hollywood-Star Bruce Willis da in die Garage gestellt hat, kommt mindestens in die Top 3. Ein Dodge Charger Bullitt von 1969, der dem Kultfilm mit Steve McQueen nachempfunden wurde. Dass ein Ehemann ein Auto geschenkt bekommt ist nun, ob Promi oder nicht, nur leidlich eine Geschichte wert – doch diese hier wird noch besser, denn das Musclecar können Sie jetzt kaufen.

Dodge Charger mit zweitem Promi

1969 Dodge Charger Bullitt Bruce Willis Jay Kay Auktion Foto: Silverstone Auctions
Nicht nur eine Schauspieler-, sondern auch eine Musiker-Historie hat der Charger. Aktuell gehört er zum Fuhrpark von Jamiroquai-Frontmann Jay Kay.

Beim Race Retro Classic Car Sale von Silverstone Auctions am 24. Februar in Warwickshire, Großbritannien, wird der schnittige Sportwagen verkauft. Das Estimate liegt zwischen 50.000 und 60.000 Pfund. Wenn Sie jetzt sagen „Puh, ein Haufen Kohle für ein 49 Jahre altes Auto, nur weil es mal Bruce Willis gehört hat“, dann gibt es in der Historie da noch mehr Prominenz. Denn aktuell befindet sich der Charger noch im Fuhrpark von Jamiroquai-Frontmann und Auto-Narr Jay Kay. 2008 hat der Musiker den Bullitt-Dodge von Willis erworben und ins Vereinigte Königreich eingeflogen. Seither stand der Charger aber nicht einfach nur unter einem weißen Tuch in einer Garage auf dem Anwesen von Jay Kay. Nein, in dem Mucki-Coupé steckt jede Menge Arbeit drin. Beispielsweise unter der ellenlangen Motorhaube.

Im Jahr 2014 ließ Jay Kay den Motor für 25.000 Pfund komplett neu aufbauen und verbessern, um so eine ultimative Fahrmaschine auf die Räder zu stellen, die genau so gut performt, wie sie klingt. Damit sei der Charger nicht einfach nur ein Promi-Auto, sagt Silverstone Auctions Direktor Nick Whale, sondern auch einer der besten Dodge Charger aus den 60ern, die es aktuell zu kaufen gibt. Wenn Sie jetzt noch ein Faible für Hubraum haben, dann werden Sie mit diesem Ami-V8 bestens bedient. Die 8,2-Liter-Maschine ist an eine Dreigang-Automatik gekoppelt. Die Leistung ist nicht angegeben. Im Innenraum wartet eine handgefertigte Lederausstattung, außen glänzt eine schwarze Lackierung mit Chrom-Felgen um die Wette. Wenn da der Trip nach Großbritannien nicht lohnt. In unserer Bildergalerie gibt es noch ein paar Fotos vom Promi-Bullitt-Charger.

Neuester Kommentar

Hallo Herr Lang,
bitte erklaeren Sie, wie ein Strassenkreuzer dieser Art ein "schnittiger Sportwagen" wird.
Oder sind alle 2-tuerer Sportwagen?
Ihre Stellungnahme wuerden wir sehr begruessen.

Marcol 13. Februar 2018, 18:49 Uhr
Neues Heft
MKL 12 2017 Titel
Heft 12 / 2017 8. November 2017 162 Seiten Heftinhalt anzeigen Jetzt für 4,80 € kaufen Artikel einzeln kaufen
Gebrauchtwagen Angebote