Dodge Circuit EV

Elektro-Sportler auf Lotus-Basis

Foto: Dodge 19 Bilder

Die Chrysler-Marke Dodge präsentiert auf der Detroit Auto Show mit dem Dodge Circuit EV einen reinen Elektrosportwagen auf Basis des Lotus Europa.

Dieses und weitere EV-Modelle hatte Chrysler bereits im September 2008 präsentiert - unter anderem als Argumentationsgrundlage für die Bewilligung von staatlichen Beihilfen.

Angetrieben wird der Zweisitzer von einem 200 kW starken E-Motor, der als Energiespeicher eine Lithium-Ionen-Batterie nutzt und ein maximales Drehmoment von 650 Nm bereitstellt. Der E-Motor, der die Hinterräder antreibt, soll den Dodge EV in unter fünf Sekunden auf 97 km/h sowie auf eine Höchstgeschwindigkeit von mehr als 193 km/h beschleunigen können.

Die Reichweite mit einer Batterieladung soll zwischen 240 und 320 Kilometern liegen. Nachgeladen wird die Batterie an herkömmlichen Steckdosen. Bei 110 Volt beträgt ein Ladezyklus etwa acht Stunden, bei 220 Volt halbiert sich die Ladezeit. Optisch orientiert sich der 3,9 Meter lange Dodge klar an seinem großen Vorbild, der Viper .

Technische Daten:

Leistung: 200 kW
Batterie: Lithium-Ionen
0 - 100 km/h: unter 5 s
1/4 Mile: unter 13 s
V-Max.: 193 km/h
Reichweite: 241 - 322 km
Antrieb: Heck
Länge: 3.900 mm
Breite: 1.714 mm
Höhe: 1.150 mm
Radstand: 2.330 mm
Wendekreis: 11.6 m
Räder vorne: 195 / 45ZR17
Räder hinten: 235 / 40ZR18

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Skydancer Apero (2019) Bravia Campingbus Mercedes (2019) Bravia Swan 699 (2019) Erster Mercedes-Bus der Slowenen
CARAVANING
Camping Porto Sole - Titel Campingplatz-Tipp Kroatien Camping Porto Sole LMC Style Lift 500 K (2019) Premiere LMC Style Lift 500 K Sieben Schlafplätze in einem Caravan
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote