Dodge Durango

Der SUV von morgen

Die Studie eines so genannten Sport-Utility-Vehicles (SUV) der nächsten Generation zeigt Dodge derzeit auf der Detroit Motor Show.

Die Studie eines so genannten Sport-Utility-Vehicles (SUV) der nächsten Generation zeigt Dodge derzeit auf der Detroit Motor Show. Der Geländewagen Durango wird von einem 5,7-Liter-Benziner mit 254 kW (345 PS) angetrieben. Ende 2003 will die Konzernmarke Dodge ein der Studie „zu 85 Prozent ähnliches“ Serienmodell auf den Markt bringen, das den bisher gebauten Durango ablösen soll.

Die bei der Automesse gezeigte seriennahe Studie besitzt ein wuchtiges Erscheinungsbild, mit dem sich Dodge nach Konzernangaben vom „Einheitslook“ anderer SUVs abheben will. Der Durango besitzt darüber hinaus einen langen Radstand, eine große Bodenfreiheit und eine großzügig bemessene Karosserie, die bis zu sieben Insassen auf drei Sitzreihen Platz bietet. Zur Ausstattung gehören unter anderem eine Fünfgang-Automatik, permanenter Allradantrieb, ein Reifendruck-Überwachungssystem, ABS und ein Navigationssystem.

Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft 3/2019, Toyota Crashtest Dummy Thums 6 Crashtest-Dummy von Toyota Unfallforschung für automatisiertes Fahren Twike 5 Auf drei Rädern bis zu 500 km weit Twike 5 schafft mit Pedal-Unterstützung 200 km/h
SUV Porsche Cayenne Coupé Porsche Cayenne Coupé (2019) Sportliche Lifestyle-Version des SUV Porsche Cayenne Coupé, Exterieur Porsche Cayenne Coupé im Schnellcheck Passt der Fond auch für Erwachsene?
Mittelklasse Cadillac CT5 Modelljahr 2019 Cadillac CT5 (2019) Das ist der ATS- und CTS-Nachfolger Audi A5 e-tron Sportback E6 Codename E6 - Limousine mit E-Antrieb Audi plant A5 E-Tron Sportback als Elektro-A6
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken