Dodge Viper Comeback

Neue Viper kein Ferrari-Klon?

Dodge Viper 2010 Foto: Dodge 34 Bilder

Die Dodge Viper soll 2012 wieder zum Leben erweckt werden. Allerdings soll der legendäre Supersportwagen der Chrysler-Marke eine eigenständige Plattform erhalten und eimen neuen V10-Motor unter der langen Haube tragen. Dies erkläre Dodge-Chef Ralph Gilles gegenüber der amerikanischen Online-Ausgabe der „Detroit News“.

Demnach erteilt Gilles allen Fans eine Absage, die nach der Chrysler-Übernahme von Fiat von einer Viper mit Ferrari-Technik und Alfa-Plattform träumten. Die neue Viper baue auf keiner bestehenden Plattform auf, so Gilles, auch wenn es einige Gemeinsamkeiten zum Beispiel mit dem Alfa Romeo 8C gebe.

Neues Modell kommt mit ESP

Schon alleine das Design mit der langen Motorhaube und der weit zurückversetzten Fahrerkabine mache das neue Modell einzigartig. Und unter der Motorhaube solle statt eins Ferrari-Aggregats ein neuer Zehnzylinder mit 640 PS seine Arbeit verrichten. Ralph Gilles möchte indes das Knowhow von Fiat in Sachen Fahrdynamik abschöpfen, der Supersportler solle ein Fahrzeug werden, dass Fahrfehler verzeiht und damit einer größeren Käuferschaft zugänglich wird. „Wir hatten niemals ein ESP in einem unserer Supersportwagen, im neuen Auto wird sich das ändern“, so Gilles.

Letzte echte Viper ging an texanische Sammler

Ob sich mit diesen Neuerungen die eigeschworene Viper-Gemeinde anfreunden kann, ist ungewiss. Ebenso ungewiss, ob die Pläne des chronisch klammen Autobauers tatsächlich bis 2012 umgesetzt werden können.
 
Im Sommer 2010 lief die letzte „echte“ Dodge Viper in Detroit vom Band. Die Sammler Wayne und Rauh D'Ann aus Texas erhielten ihre ganz speziell gefertigte und goldene Viper für ihre Sammlung von über 40 Modellen.

Neues Heft
Top Aktuell 08/2015, BMW 225xe Sperrfrist Zwischenbilanz E-Auto-Prämie 87.884 Anträge bis November 2018
Beliebte Artikel Corvette Z06 – Dodge Viper SRT-10 03 Dodge Viper Ende einer US-Sportwagen-Ikone Dodge Viper Neuer Nordschleifenrekord
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Lexus RC F Track Edition Lexus RC F Track Edition (2019) Mit 500 PS auf die Piste McLaren 720S Spider McLaren 720S Spider Supersportwagen als Cabrio
Allrad Audi SQ5 3.0 TFSI Quattro, Exterieur, Heck SUV Neuzulassungen November 2018 Audi und Porsche unter Druck Erlkönig Land Rover Defender 110 Erlkönig Land Rover Defender (2020) Der Landy kehrt zurück!
Oldtimer & Youngtimer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker BMW 507 Graf Goertz Die teuersten Promi-Autos 2018 2,6 Millionen für Goertz-507