Downsizing-Motoren

Auch Volvo tüftelt am Dreizylinder

Volvo Dreizylindermotor Foto: Volvo

Auf der Suche nach immer weiter reduzierten CO2-Emissionen setzt Volvo auf Downsizingmotoren. Aktuell entwickeln die Schweden eine Dreizylinder-Benziner-Familie.

Die neue Motorenfamilie soll ein Leistungsspektrum von 105 bis 180 PS abdecken. Das maximale Drehmoment wird mit 265 Nm angegben. Die Dreizylinder mit einem Hubraum von 1,5 Liter setzen dabei auf Turboaufladung.

Dreizylinder auch für die 60er-Modelle

Zum Einsatz kommen werden die neuen Motoren in Kombination mit der neuen Kompaktwagen-Plattform CMA, aber auch die Modelle der 60er-Baureihen werden mit dem Dreizylinder bestückt. Die neuen Dreizylindermotoren können auf der gleichen Produktionslinie wie der Vierzylinder gefertigt werden, was Volvo in Sachen Flexibilität in die Hände spielt.

Neben dem Dreizylinder ist auch ein neuer Vierzylinder mit zwei Litern Hubraum, zwei Turboladern und einem elektrisch angetriebenen Kompressor in der Entwicklung. Bis zu 450 PS will Volvo aus dem neuen Aggregat pressen. Der Vierzylinder soll künftig die Sechszylinder ersetzen.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft 3/2019, Toyota Crashtest Dummy Thums 6 Crashtest-Dummy von Toyota Unfallforschung für automatisiertes Fahren Twike 5 Auf drei Rädern bis zu 500 km weit Twike 5 schafft mit Pedal-Unterstützung 200 km/h
SUV Porsche Cayenne Coupé Porsche Cayenne Coupé (2019) Sportliche Lifestyle-Version des SUV Porsche Cayenne Coupé, Exterieur Porsche Cayenne Coupé im Schnellcheck Passt der Fond auch für Erwachsene?
Mittelklasse Tesla Model 3, Hyundai Kona Hyundai Kona Elektro und Tesla Model 3 Performance Zwei Mittelklasse-Revoluzzer im Test Xpeng E28 Xpeng E28 (2019) Das ist Chinas Tesla Model 3-Rivale
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken