DS E-Tense auf dem Genfer Autosalon

Elektro-Vision mit über 400 PS

Citroen DS E-Tense Foto: Newspress 6 Bilder

Nachdem Citroën die Marke DS nun auf eigene Füße gestellt hat, dürfen die Franzosen gleich ein Hightech-Conceptcar raushauen. Der DS E-Tense zeigt einen rein elektrisch angetriebenen GT. Premiere feiert dieser in Genf.

Das Grand Tourisme Coupé DS E-Tense streckt sich auf eine Länge von 4,72 Meter, ist 2,08 Meter breit, aber nur 1,29 Meter hoch. Das schafft sportliche Proportionen. Weitere Reize bieten der verchromte Heckspoiler sowie die Lackierung in Ametrin-Grün Metallic. Nicht zu verachten sind auch die 20 Zoll großen Felgen, die vorne mit 245/35er Pneus und hinten mit 305/30er Walzen bezogen sind. Vergeblich sucht man eine Heckscheibe und Außenspiegel. Hier setzt DS vollständig auf Kameratechnik und digitale Bilder für den Blick nach hinten. Die Lichtsignatur an Front und Heck zeichnen die Franzosen mit LED-Leuchten.

DS E-Tense soll 360 km emissionsfrei schaffen

Den rein elektrischen Antrieb des DS E-Tense kennzeichnen die Daten: Zwei Elektromotoren, 516 Nm und 402 PS. Die 53 kWh große Lithium-Ionen-Batterie sitzt am Unterboden das Carbon-Monocoques und soll eine Reichweite von 310 bis zu 360 km ermöglichen. Die Spurtzeit des 1,8-Tonners wird mit 4,5 Sekunden angegeben. Maximal sollen 250 km/h drin sein.

Das Interieur gestalten ein Armaturenträger aus Stahl, eine Mittelkonsole aus gebürstetem Aluminium, ein oben und unten abgeflachtes Lenkrad sowie zwei edle Ledersessel. An diesen wurde ein edles Etui aus Ziegenleder befestigt, das einen Kopfhörer für die bordeigene Focal-Soundanlage aufnimmt. Alternativ kann das Etui auch abgenommen und als Tasche für unterwegs verwendet werden. Auf der Mittelkonsole sitzt ein edler Chronograph, der auch abgenommen und am Handgelenk getragen werden kann. Als Infozentrale dient dem DS-Piloten ein 12-Zoll-Display, zahlreiche Bedienfunktionen sind in einem 10-Zoll-Touchscreen zusammengefasst.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Hymer B MC EHG-Verkauf Thor will nachverhandeln Süße Museen Museen für Naschkatzen Süßes zum Lernen und Naschen
CARAVANING
Automatikgetriebe Automatik-Getriebe im Vergleich Automatisch besser schalten Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken
Gebrauchtwagen Angebote