Ducato im neuen Gewand

Fiat stellt auf der Amsterdamer Motorshow am 5. und 6. Februar erstmals den neuen Ducato vor, der äußerlich und innerlich überarbeitet wurde.

Fiat stellt auf der Amsterdamer Motorshow am 5. und 6. Februar erstmals den neuen Ducato vor, der äußerlich und innerlich überarbeitet wurde. Sichtbare Änderungen wurden an der Front, den Sitzen, der Lenkung, der Türverkleidung und der Instrumentierung vorgenommen. Die neue Transporter-Generation verfügt zudem über Sidebags, Fahrer- und Beifahrerairbag sowie nun Scheibenbremsen rundum. Optional stehen ABS, ASR und der elektronische Bremskraftverteiler EBD zur Auswahl.

Für mehr Komfort sollen Innovationen wie Überholsensoren zur Ausschaltung des toten Winkels, eine Kamera zum besseren Überblick des Bereiches hinter dem Fahrzeug, ein Einparksensor für enge Parklücken, Tempomat und das Fiat Telematiksystem Connect sorgen. Diese Infotelematic-Einheit bietet zum Beispiel Funktionen wie Navigation, Telefon, WAP- Internetzugang, und zahlreiche Callcenterdienstleistungen.
Als Antriebsquellen für den neuen Transporter stehen ein Benzin- und drei Direkteinspritzer-Dieselmotoren sowie eine Erdgasvariante zur Auswahl. Der 2,0-Benziner leistet 80 kW (110 PS), der kleinste Diesel leistet aus ebenfalls zwei Litern Hubraum 62 kW (84 PS), die 2,3 Liter-Version kommt auf 80 kW (110 PS) und der bekannte 2,8 Liter erreicht 94 kW (127 PS). Das bivalente 2,0-Liter-Benzin/Erdgasaggregat soll 70 kW (95 PS) leisten. Die Preise für den überarbeiteten Ducato stehen noch nicht fest.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Skoda Fabia (2018) Facelift Fahrbericht Alle Skodas mit Euro 6d-Temp Mehr saubere Autos als VW
Beliebte Artikel Seat Arona 1.5 TSI, Exterieur Alle Seat-Modelle mit Euro 6d-Temp Das Angebot ist überschaubar VW MEB Modularer Elektrobaukasten (MEB) So günstig werden VWs neue E-Autos
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli Falken Porsche 911 GT3 R 2019 - VLN 7 - 20. September 2018 VLN Vorschau, 7. Lauf 2018 Falken mit neuem Porsche
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018 Volkswagen Käfer 1200 Cabriolet (1961) VW Käfer Auktion Schwedens größtes Käfer-Museum macht zu