BMW i3, Renault Zoe Intense, Stromanschluss Hans-Dieter Seufert
Renault Twizy, Seitenansicht
Renault Twizy, Fußgängerzone
Car2go-Auto, Impression, Tagesablauf
BMW i3 29 Bilder

Sie haben das Limit frei verfügbarer Artikel für diesen Monat erreicht.

Registrieren und kostenlos weiterlesen

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

E-Auto-Betriebskosten: Ab 2018 auf dem Niveau von Verbrenner-Autos

E-Auto-Betriebskosten Ab 2018 auf dem Niveau von Verbrenner-Autos

Frühestens 2018 fahren Elektroautos so günstig wie ein Benziner – und das auch nur, sollte der Benzinpreis dann nicht unter 1,55 Euro pro Liter liegen.

Wertminderung durch die Batterie ist hoch

Das ergab eine Musterrechnung der Unternehmensberatung P3 automotive für auto motor und sport. Vor allem die hohen Batteriekosten machen das Elektroauto derzeit teuer. Verglichen wurden typische Kompaktmodelle mit Benzin- und Elektroantrieb.

Ein Kompaktwagen kostet derzeit bei einer Jahresfahrleistung von 15.000 Kilometern im Schnitt 561 Euro im Monat, ein Elektroauto aber 603 Euro, so P3. Während die Wertminderung beim Benziner 351 Euro monatlich beträgt, sind es beim Elektroauto aufgrund der teuren Batterie 443 Euro. Die Batterie schlägt allein mit 93 Euro zu Buche. Einen Teil kann das E-Auto durch niedrigere Betriebskosten aufholen. Strom- und Servicekosten liegen bei 160 Euro im Monat, das ist deutlich weniger als die 210 Euro beim Benziner.

 

Erst ab 2018 wird das Elektroauto etwas günstiger sein als ein Benziner, weil die Batteriekosten dann auf 44 Euro monatlich sinken. Voraussetzung: Der Benzinpreis liegt bei 1,55 Euro pro Liter oder mehr.

Die weiteren Themen aus auto motor und sport - Heft 10 - ab dem 30.4.2015 im Handel.

  • IAA-Messehighlights enthüllt
  • Jaguar XE vs Mercedes C-Klasse
  • Fahrvergleich BMW 2er Gran Tourer gegen Ford S-Max
  • Kleine SUV im Duell
  • Alle Inhalte
Zur Startseite
Kompakt Tests Audi A3 e-tron, Audi A3 2.0 TDI, Audi A3 1.8 TFSI, Frontansicht Audi A3 Sportback Spritsparversionen Lohnt sich der e-tron?

Bei keiner Antriebsart klaffen NEFZ-Verbrauch und Realität so weit...

Mehr zum Thema Alternative Antriebe
Moove Laderoutenplaner
Alternative Antriebe
Ford Mustang Mach-E
Tests
Brennstoffzellen-Lkw Mercedes-Benz GenH2 Truck
Neuheiten
Mehr anzeigen