E10-Biosprit

Wer verträgt das neue Super-Benzin?

Foto: ams/Avia

Bis spätestens 2010 soll der Ethanolanteil bei Super-Benzin auf zehn Prozent erhöht werden, doch nicht jedes Automodell darf den neuen Sprit tanken. Unsere ständig aktualisierte Übersicht zeigt, welche Motorisierung für E10 oder nur für das teurere Super Plus geeignet ist.

Insbesondere bei älteren Fahrzeugen kann der E10-Mix bei Super- und auch bei Normal-Benzin zu Schäden an Motor und Kraftstoffsystem führen, da Ethanol deutlich aggressiver als Benzin ist. Ohne die Freigabe des Herstellers sollten Autofahrer den E10-Biposprit nicht tanken.

Seit den 80er Jahren wird Benzin in Deutschland bis zu fünf Prozent Ethanol (E5) beigemischt. Diese Obergrenze von maximal fünf Volumenprozent Ethanolanteil soll bei der "Bestandsschutzsorte" Super Plus gültig bleiben und macht damit den teureren Kraftstoff zur Alternative für nicht E10-freigegebene Fahrzeuge.

* grundsätzlich nur für Super Plus ausgelegt
Hersteller
Freigabe für E10 (Kraftstoff mit 10% Ethanolanteil)

Alfa Romeo k.A. - wird geprüft Aston Martin k.A. - wird geprüft Audi fast alle - Ausnahme: A2 1.6 FSI (2002-06)*; A3 1.6 FSI, 2.0 FSI, A4 2.0 FSI (2001-04)*; A4 (2000-07) mit Standheizung BMW alle BMW Alpina  k.A. - wird geprüft Cadillac alle EU-Versionen Chevrolet alle EU-Versionen Chrysler alle ab Modelljahr 1989
Citroën alle ab Baujahr 1998 Corvette alle EU-Versionen Dacia k.A. - wird geprüft Daihatsu k.A. - wird geprüft Dodge alle ab Modelljahr 1989
Ferrari 612 Scaglietti (ab 2004), F430 (ab 2004), F430 Spider (ab 2005), 599 GTB Fiorano (ab 2006), 430 Scuderia (ab 2007) Fiat k.A. - wird geprüft Ford alle mit Ausnahme des Mondeo SCi (Baujahr 2004-06)
Honda aktuelle Modelle Hummer alle EU-Versionen
Hyundai alle ab Modelljahr 1992 Isuzu k.A. - wird geprüft Jaguar alle ab Modelljahr 2000 Jeep alle ab Modelljahr 1989
Kia k.A. - wird geprüft Lada k.A. - wird geprüft Lancia k.A. - wird geprüft Land Rover alle ab Modelljahr 2000 Lexus alle ab Baujahr 1997 Lotus k.A. - wird geprüft Maserati k.A. - wird geprüft Mazda Mazda 2 ab Baujahr 2007, Mazda 3 ab Baujahr 2003, Mazda 5 ab Baujahr 2005, Mazda 6 ab Baujahr 2002, Mazda MX-5 ab Baujahr 2005, Mazda RX-8 ab Baujahr 2003, Mazda CX-7 Mercedes fast alle - Ausnahme: C 200 CGI, CLK 200 CGI (W203,C209)* Mini alle ab Baujahr 2000 Mitsubishi fast alle - Ausnahme: GDI-Motoren Nissan Almera/Almera Tino, Micra, Pathfinder,  Pick-Up, Primera, Terrano ab Baujahr 2000; X-Trail ab Baujahr 2001; Murano ab Baujahr 2005; Note ab Baujahr 2006; Qashqai, Tiida ab Baujahr 2007
Opel fast alle - Ausnahme: 2.2-Liter Direkteinspritzer (Signum, Vectra, Zafira)
Peugeot alle ab Baujahr 07/1998 Porsche alle ab Modelljahr 2007 Renault alle ab Baujahr Mitte 2008 Rolls-Royce    alle ab Baujahr 2003 Saab alle
Seat fast alle - Ausnahme: Marbella; Toledo bis Baujahr 1998; Ibiza bis Baujahr 2001; Leon, Toledo, Altea mit 2.0 FSI-Motoren bis Modelljahr 2004* Skoda fast alle - Ausnahme: Octavia II mit FSI (2004-06)*, Felicia 1.3, 1.6 (1994-01), Fabia 1.0 (50 PS) Smart alle Subaru alle ab Modelljahr 1991 Suzuki k.A. - wird geprüft Toyota alle ab Baujahr 1997 Volvo alle Modelle ab Volvo 740/760 VW fast alle - Ausnahme: FSI in Lupo, Polo, Golf, Bora, Touran (2000-06)*

Stand: 02.04.2008                         Alle Angaben ohne Gewähr

Umfrage
Wissen Sie ob Ihr Fahrzeug E10 tauglich ist?
Ergebnis anzeigen
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Abarth Rennsport Abarth Volle Dosis Rennsport
Beliebte Artikel E10-Kraftstoff Gabriel will Klarheit Mercedes EQC Mercedes EQC So funktioniert der Antrieb
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Erlkönig Chevrolet Corvette C8 Chevrolet Corvette C8 Zora Mittelmotor-Sportler im Vergleich zum C7-Vorgänger VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer 50 Jahre Opel GT Hockenheimring 50 Jahre Opel GT Grand Tour mit Röhrl und 75 GT VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018