Elektroautos von Renault und Nissan

Renault-Nissan gewinnt neue Kooperationspartner

Elektro-Infrastruktur Foto: Beate Jeske 20 Bilder

Die Allianzpartner Renault und Nissan haben sich zum Ziel gesetzt, langfristig der weltweit führende Anbieter von emissionsfreien Elektrofahrzeugen zu werden. Dazu wurden bereits zahlreiche Initiativen aus der Taufe gehoben.

Mit dem Fuhrparkunternehmen Lease-Plan hat Renault-Nissan nun auch den europäischen Marktführer für gewerbliche Fahrzeug- und Flottenverwaltung ins Boot geholt. In einer Absichtserklärung haben sich die Partner darauf verständigt, die Aussichten einer kommerziellen Vermarktung von Elektrofahrzeugen an gewerbliche Fuhrpark-Betreiber auszuloten. Die Firma Lease-Plan hat ihren Hauptsitz in den Niederlanden und verwaltet zurzeit rund 1,4 Millionen Fahrzeuge in 30 Ländern weltweit.

Elektromobilitätskonzepte für Irland, China und USA

Im gleichen Atemzug plant Renault-Nissan eine Kooperation mit der irischen Regierung und dem halbstaatlichen Stromversorger ESB zur Einführung von Elektrofahrzeugen in Irland. Eine entsprechende Absichtserklärung wurde auch hier unterzeichnet. Weitere Elektroauto-Projekte plant die japanisch-französische Allianz in China und den USA, wo unter anderem bereits ein Entwurf für ein flächendeckendes Netz an Batterieladestationen und geeignete Maßnahmen zur Massenvermarktung bestehen. Pilotprojekte zur emissionsfreien Mobilität gibt es bereits in der chinesischen Provinzhauptstadt Wuhan sowie in Tucson und Phoenix im US-Bundestaat Arizona.

Erste Serienfahrzeuge 2010

Nissan rechnet mit einer Einführung der ersten, rein elektrisch betriebenen Serienfahrzeuge ab 2010. Ab 2011 sollen auch in China erste Elektroautos erhältlich sein. In Europa laufen bereits Elektro-Partnerschaften mit Dänemark, Portugal und Monaco - in Frankreich, der Schweiz und in England sind weitere Kooperationen geplant.

Als Ausblick auf die Serieneinführung solcher Fahrzeuge zeigten die Japaner in Paris 2008 den Nissan Nuvu. Auch Allianzpartner Renault hat mit dem Z.E. Concept auf Basis des Renault Kangoo Be Bop ebenfalls eine rein elektrisch betriebene Studie in petto, die als Vorlage für kommende Elektroautos dienen könnte. 2015 steht zudem der erste Einsatz von Brennstoffzellenfahrzeugen auf der Agenda.

Live Abstimmnung 55 Mal abgestimmt
Welchem Antriebskonzept gehört die Zukunft?
Verbrennungsmotor
Start-Stopp-System
Mild-Hybrid
Voll-Hybrid
Plug-In-Hybrid
Elektromotor
Brennstoffzelle
Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Ein Tag auf dem Stellplatz So geht Stellplatz Hinter den Kulissen in Bad Dürrheim Truma adv. Gasregler/-filter Truma Neuheiten Neue Gasregler und Gasfilter
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Camping Tiroler Zugspitze Campingplatz-Tipp Zugspitze Camping an der Zugspitze
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote