Elektromotoren - Opel will gemeinsame Entwicklung

Opel für gemeinsamen Elektromotor

Opel Ampera Foto: Opel 9 Bilder

Der angeschlagene Autobauer Opel dringt bei der Entwicklung von Elektromotoren auf eine enge Zusammenarbeit der deutschen Hersteller. Opel-Entwicklungschefin Rita Forst werde dies bei einem Branchen-Treffen bei Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am 3. Mai vorschlagen, berichtete die "Süddeutsche Zeitung".

Forst zufolge müsse die Industrie "an einem Strang ziehen" und zusammen forschen. Gemeinsame Elektromotoren dürften kein Tabu sein. Sie hätte kein Problem damit, wenn alle Hersteller die gleichen Batterien hätten, sagte Forst der Zeitung. Es gehe darum, gegenüber der Konkurrenz in Asien nicht ins Hintertreffen zu geraten.

Opel setzt auf Kleinstwagen

Opel selbst will nach einem Bericht der "Automobilwoche" alle neuen Modelle in Deutschland entwickeln. Opel-Chef Nick Reilly habe dies vor Händlern angekündigt, hieß es mit Berufung auf den Sprecher des Verbandes Deutscher Opel- und Chevrolet-Händler, Thomas Bieling.
Zudem solle weiter mit Hochdruck ein Kleinstwagen unterhalb des Corsa entwickelt werden. Bieling forderte ein "aggressives Marketing" mit attraktiven Preisen. Nur so sei es möglich, den Opel-Marktanteil in Deutschland auf dem Vorjahresniveau von 8,9 Prozent zu halten.

Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Ein Tag auf dem Stellplatz So geht Stellplatz Hinter den Kulissen in Bad Dürrheim Truma adv. Gasregler/-filter Truma Neuheiten Neue Gasregler und Gasfilter
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Camping Tiroler Zugspitze Campingplatz-Tipp Zugspitze Camping an der Zugspitze
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote