Entwarnung im Fall BMW 6er

Coupé wird weiter gebaut

BMW 6er Modelljahr 2017 Foto: BMW 4 Bilder

Das amerikanische Magazin Road&Track will erfahren haben, dass BMW das 6er Coupé nicht mehr baut. Nein sagt dazu die BMW-Zentrale in München. Das Coupé wird natürlich weiter produziert.

Richtig ist, dass BMW das BMW 6er Coupé auf dem US-Markt aus dem Angebot genommen hat. Hier sei die Nachfrage nach dem Zweitürer zu gering, erklärte ein BMW-Sprecher gegenüber auto motor und sport. Das Gran Coupé und das 6er Cabrio erfreuen sich aber weiter großer Beliebtheit.

Für den Rest der Welt gilt hingegen, das Angebot des BMW 6ers umfasst auch weiterhin das Coupé, das Cabrio sowie das Gran Coupé, die allesamt weiter in Dingolfing gefertigt werden.

Die 6er-Baureihe wurde eben erst von BMW modellgepflegt und dürfte noch bis mindestens 2018 weiterlaufen, denn erst gegen Ende 2018 will sich BMW bei den großen Coupés und Cabrios mit dem Comeback des 8ers neu aufstellen.

Neuer BMW 8er (G15, 2018) (M850i xDrive)
Allrad-Sportcoupé greift Luxusklasse an

Zudem wird der 5er GT mit dem Modellwechsel zum 6er GT aufsteigen. Der 6er hat bei BMW also durchaus noch eine Zukunft.

BMW-Modellplanung
Aus für 5er GT, Umbau beim 6er
Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Luxemburg Wohnmobil-Tour Luxemburg Durch die Ardennen-Region Éislek Skydancer Apero (2019)
CARAVANING
Camping Porto Sole - Titel Campingplatz-Tipp Kroatien Camping Porto Sole LMC Style Lift 500 K (2019) Premiere LMC Style Lift 500 K Sieben Schlafplätze in einem Caravan
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?