04/2013, Honda Civic Tourer, Kombi Erlkönig SB-Medien
04/2013, Honda Civic Tourer, Kombi Erlkönig
04/2013, Honda Civic Tourer, Kombi Erlkönig
04/2013, Honda Civic Tourer, Kombi Erlkönig
04/2013, Honda Civic Tourer, Kombi Erlkönig 24 Bilder

Erlkönig Honda Civic Tourer

Japan-Kombi kommt noch 2013

Auf dem Autosalon in Genf war der Honda Civic Tourer noch als Studie zu sehen, jetzt ist er unserem Erlkönigjäger vor die Linse gefahren. In den Handel soll der Honda-Kombi noch 2013 kommen.

Bereits früher hatte Honda in der Civic-Baureihe Kombis zu bieten. Sie nannten sich Shuttle oder zuletzt in der 6. Generation bis 2001 Aerodeck. Die 7. und 8. Generation musste aber ohne eine Kombivariante auskommen. Das soll sich mit der 9. Civic-Generation wieder ändern. Voraussichtlich auf der IAA werden die Japaner die Serienversion des neuen Kompaktklassekombis vorstellen. Einen ersten Vorgeschmack lieferte die Honda Civic Tourer-Studie auf dem Genfer Autosalon im März.

Honda Civic Tourer mit markantem Heckabschluss

Auch als Tourer greift der Honda Civic die Designsprache der Steilheckversion auf. Bis zur A-Säule sind beide Versionen identisch. Wie die vorderen so sind auch die hinteren Kotflügel mit markanten Lichtkanten stark modelliert. Das sich leicht neigende Dach und die ansteigende Fensterlinie treffen sich in einer ultrakurzen C-Säule. Beim jetzt erwischten Erlkönig ist dieser Bereich noch großzügig abgeklebt. Klar zu erkennen sind dagegen die in den hinteren Fensterrahmen integrierten Türgriffe.

Über der steil stehenden Heckscheibe erwächst ein großer Dachkantenspoiler der die 3. Bremsleuchte aufnimmt. Auf dem Dach trägt der Honda Civic Tourer eine dezente Reling. Anders als bei der Studie sind am Erlkönig keine Auspuffendrohre an der Heckschürze zu sehen.

Angaben zum Laderaum des Honda Civic Tourer, der noch 2013 in der Serienversion antreten soll, machen die Japaner noch nicht. Er soll aber über dem Klassenstandard liegen.

Die Antriebstechnik dürfte der Honda Civic Tourer von der Steilheckversion übernehmen. Damit stünden zwei Benziner mit 100 und 142 PS sowie zwei Diesel mit 120 und 150 PS zur Wahl. Ebenfalls von der Steilheckversion stammen die verfügbaren Assistenzsysteme.

Speziell für den Kombi entwickelt, debütiert im Tourer ein adaptives Dämpfersystem an der Hinterachse, das auch bei unterschiedlichen Zuladungen und Fahrbedingungen ein Höchstmaß an Stabilität und Komfort gewährleisten soll.


Verkehr Politik & Wirtschaft Jeep Grand Cherokee Trackhawk Fahrbericht Verkaufszahlen USA 2018 Jeep pusht den US-Automarkt ins Plus

Der Gesamt-Automarkt in den USA wächst.

Honda Civic
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Honda Civic
Mehr zum Thema Erlkönige
Porsche 718 Cayman GT4 RS Erlkönig
Neuheiten
Mercedes AMG GT Black Series Evo R Erlkönig
Neuheiten
Nissan Juke Sperrfrist 03.09.2019 18 Uhr
Neuheiten