6 Ausgaben testen + attraktive Prämie sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 25% Preisvorteil zum Preis von nur 17,60 € (ggf. zzgl. 1 € Zuzahlung) testen.

Dazu eine unserer zahlreichen attraktiven Prämien sichern!

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Erlkönig Mercedes M-Klasse (2015)

Neue Optik, neue Motoren, neuer Innenraum

Erlkönig Mercedes M-Klasse Foto: SB-Medien 20 Bilder

Mercedes wird im 3. Quartal 2015 das Facelift der M-Klasse anbieten. Erste Erlkönig-Bilder sind nun unserem Fotografen gelungen.

07.04.2014 Holger Wittich Powered by

Seit 2011 wird die aktuelle Mercedes M-Klasse als Q166 angeboten. Zeit also, zur Mitte des Modellzyklus´ dem SUV eine Auffrischung zu bescheren.

Mercedes M-Klasse mit neuer Front

Optisch wird sich die neue Mercedes M-Klasse von dem aktuellen Modell deutlich unterscheiden. Der SUV erhält eine veränderte Motorhaube, eine neue Frontschürze sowie rundere und elegantere Scheinwerfer in LED-Ausführung. Sie flankieren den steilstehenden Grill mit Solo-Lamelle und Zentralstern. Auch am Heck wird die M-Klasse mit modifizierter Schürze, überarbeitetem Diffusor und neuen Auspuffendrohren sowie einem neuen Layout für die Heckleuchten aufwarten. 

Unter der Haube muss der freisaugende 3,5-Liter-V6 den Weg für ein neues Euro 6-konformes Aggregat Platz machen. Künftig markiert der ML 400 mit 333 Biturbo-PS und einem maximalen Drehmoment von 480 Nm den SUV-Einstieg. Ebenfalls neu in der M-Klasse: Eine Hybridversion und die Neungangautomatik. Nicht neu: Die obligatorische AMG-Version. Insgesamt werden alle Motoren in Sachen Verbrauch reduziert werden.

Freistehendes Display für die M-Klasse

Auch im Inneren wird sich bei der neuen Mercedes M-Klasse einiges tun. Das Modell erhält ein dreispeichiges Lenkrad sowie eine überarbeitete Mittelkonsole mit dem Comand-Controller. Dieser steuert das neue Comand NTG5.5, das auch in den Faceliftversionen der B- und der CLS-Klasse zum Einsatz kommen wird. Hingucker wird freistehende Display sein, welches schon bei diversen Mercedes-Modellen zu sehen ist.

Neben dem Mercedes ML wird zum gleichen Zeitpunkt auch die Coupé-Version - der Mercedes MLC - auf den Markt kommen. Auch dieser wird das Design des M-Klasse-Facelifts zeigen.

Anzeige
Mercedes ML 500, Bremstest Mercedes-Benz ab 206 € im Monat Sixt Neuwagen: Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Mercedes M-Klasse Mercedes Bei Kauf bis zu 8,50% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Neues Heft
Neues Heft auto motor und sport, Ausgabe 22/2017, Heftvorschau
Heft 22 / 2017 12. Oktober 2017 202 Seiten Heftinhalt anzeigen Jetzt für 3,90 € kaufen Artikel einzeln kaufen
Gebrauchtwagen Angebote