Erwischt

Bombardier-Dreirad

Foto: Automedia 2 Bilder

Der kanadische Industriekonzern Bombardier baut nicht nur Snowmobile, Züge und Flugzeuge, sondern drängt jetzt auch auf den Fahrzeugmarkt - und zwar mit einem spektakulären Dreirad.

Auch wenn der Entwurf viel von einem Motorrad in sich trägt, soll es in vielen Ländern mit dem Autoführerschein zu fahren sein.

Herz des Dreirads ist ein Einliter-V2-Motor mit einem Zylinderwinkel von 60 Grad, der von der Bombardier-Tochter Rotax beigesteuert wird und seinen Dienst sonst in den Topmodellen des Zweiradherstellers Aprilia verrichtet. Die Leistung des wassergekühlten Aggregats soll bei 130 PS liegen.

Nach ursprünglichen Plänen soll dieser Motor mit einem CVT-Getriebe gekoppelt werden und via Zahnriemen das von einer Zweiarmschwinge geführte Hinterrad antreiben. Der abgelichtete Erlkönig trägt allerdings eine konventionelle Fußschaltung mit Handkupplung wie bei Motorrädern üblich. Die Vorderräder hängen an Einzelradaufhängungen. Gesteuert wird wie beim Motorrad mit einem Lenker.

Vom Zweirad übernommen zeigt sich auch die Bremsanlage: Die Bremsen der Vorderräder werden per Handhebel angesteuert, das Hinterrad per Fußpedal verzögert. Bosch steuert ein ABS und ESP bei.

Vermarktet werden soll das Dreirad ab Mitte 2007 in Zentraleuropa und den USA unter dem Label Can-Am, ebenfalls eine Bombardier-Tochter.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Sandvik Autonomer Bagger Sandvik LH514 Scherben nach autonomer Baggerfahrt
Beliebte Artikel Campagna T-Rex DIN-O 3 MMC Kamikaze Hayabusa-Schieber
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Erlkönig Chevrolet Corvette C8 Chevrolet Corvette C8 Zora Mittelmotor-Sportler im Vergleich zum C7-Vorgänger VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer 50 Jahre Opel GT Hockenheimring 50 Jahre Opel GT Grand Tour mit Röhrl und 75 GT VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018