Erwischt

Der C6 - die Oberklasse von Citroen

Foto: ams 10 Bilder

Erste Bilder des Oberklassemodells Citroen C6 sind jetzt in einem französischen Forum aufgetaucht. Sie zeigen die Serienversion des Top-Modells, das 1999 bereits als Studie C6 Lignage gezeigt wurde, und 2005 als XM-Nachfolger auf den Markt kommen soll.

Optisch führt die Oberklasse-Limousine die Design-Sprache der Studie und des auf dem Pariser Auto Salon präsentierten C4 fort. Allerdings kommt der C6 in im Serienoutfit ohne die gegenläufig zu öffnende Türen aus, wie sie an der Studie zu sehen waren. Auch mit einer B-Säule muss der Kunde vorlieb nehmen. Linienführung, das ungewöhnlich Heck mit der kleinen Heckscheibe und die nach hinten stark abfallende Dachlinie zitieren wiederum den C6 Lignage sehr exakt.

Seine Publikumspremiere wird der große C6 auf dem Genfer Auto Salon Anfang 2005 feiern. Technisch darf man ein elektronisch geregeltes hydropneumatisches Fahrwerk, ESP, mindestens sieben Airbags, Spurführungsassistent, Kurvenlicht, modernste Multimedia-Ausstattung sowie erstmals auch den 2,7 Liter große V6-Turbodiesel mit 207 PS erwarten, der bereits im Peugeot 407 und im Jaguar S-Type arbeitet. Auf der Benzinerseite krönt ein Sechszylinder die Motorenpalette, der 240 PS auf die "Waage“ bringen könnte. Der Marktstart in Deutschland ist für den Sommer 2005 geplant. Für das Jahr 2006 ist die Coupé-Version C7 geplant.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Beliebte Artikel C si bon Neuer Citroën C5 ab 20.990 Euro Nase vorn Citroën C4 mit Spurassistent und Duftspender
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Aston Martin Project 003 Teaser Aston Martin Project 003 Valhalla Mittelmotor-Supersportwagen für 2021 McLaren 600LT Spider McLaren 600LT Spider im Fahrbericht Ein Cabrio auf Ninja-Level
SUV Ssangyong Korando leaked Ssangyong Korando Neuauflage debütiert in Genf Suzuki Jimny 2018 Fahrbericht 4. Generation Suzuki Jimny (2018) In Deutschland vorerst wohl nicht mehr verfügbar
Oldtimer & Youngtimer Ford Capri L (1978) Ford Capri (1969-1986) wird 50 Sportcoupé zum Kleinwagenpreis Retro Classics Stuttgart 2018 Retro Classics 2019 Öffnungszeiten, Anreise, Preise