Erwischt

Der neue Toyota Supra

Foto: Automedia

Vor heimischem Publikum auf der Motor Show in Tokio im Herbst 2005 wird Toyota die neueste Generation des Supra präsentieren - die Markteinführung soll 2006 folgen.

Nach Insiderinformationen soll der Supra zunächst als Coupé, später aber auch als Cabrio mit Stahlfaltdach à la Mercedes SLK angeboten werden. Gerüchten zu Folge basiert der Sportler auf der Lexus GS-Plattform 2005 mit verkürztem Radstand. Als Antrieb soll ihm ein 3,5 Liter großer V6-Direkteinspritzer dienen, der seine Kraft via Sechsgang-Getriebe auf die Hinterräder abgibt.

Derzeit kommt ein kompakt bauender V6 im Toyota Crown zum Einsatz, der im kommenden Jahr auch den Lexus IS antreiben wird. Allerdings misst der 265 PS starke Sechszylinder nur 2,5 bis 3,0 Liter Hubraum - auf 3.500 Kubikzentimeter erweitert, könnte er rund 330 PS leisten. Ein Achtzylinder für den amerikanischen Markt wird es vermutlich nicht geben, da nach Toyota-Diktion die Achtzylinder für die Luxus-Fahrzeuge der Lexus-Tochter vorbehalten sind.

Derzeit arbeitet der Autohersteller noch an der Gewichtsoptimierung. Aluminium- und Kohlefaserbauteile sollen das Kampfgewicht des Supra auf 1.200 Kilogramm bringen.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Beliebte Artikel Toyota Neuer RAV-4 mit Sechs-Appeal Toyota Porte Macht hoch die Tür, das Tor macht weit
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Puritalia Berlinetta Puritalia Berlinetta Sport-Coupé mit 965-Hybrid-PS Mini John Cooper Works GP Concept Mini John Cooper Works GP Über 300 PS starke Kleinserie kommt 2020
SUV Suzuki Jimny 2018 Fahrbericht 4. Generation Suzuki Jimny (2018) In Deutschland vorerst wohl nicht mehr verfügbar Land Rover Discovery SVX IAA 2017 Land Rover Discovery SVX Ende vor Anfang
Oldtimer & Youngtimer Youngtimer Collection Auktion RM Sotheby's 2019 RM Sotheby's Auktion 2019 Youngtimer-Sammlung kommt nach Essen 02/2019, 1987 Buick GNX Versteigerung Buick GNX von 1987 Kult-Coupé mit nur 8,5 Meilen steht zum Verkauf