auto motor und sport Logo
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Erwischt

Gewaltige BMW M-otionen

Foto: Lehmann Photo-Syndication; ams 3 Bilder

Leistung macht sich bezahlt - das hat auch BMW erkannt und legt vom 5er Touring und vom kommenden Z4 Coupé kraftstrotzende M-Versionen auf. Bei der Technik greifen die Bayern auf bewährte Komponenten aus dem M-Regal zurück.

07.12.2005 Kommentare

Kaum mehr getarnt drehen die Prototypen der beiden neuen, sportlichen BMW-Modelle ihre Runden. Ingenieure der M-GmbH führen derzeit Abstimmungsfahrten mit den weitgehend serienmäßig aussehenden Modellen des künftigen Z4 M Coupé sowie des M5 Touring durch. Premiere könnte das M Coupé noch im nächsten Jahr feiern, nach der Einführung des Z4 Dreiliter-Coupé im Juli. Die Kombivariante des M5 ist für Frühjahr 2007 geplant.

Unter den Hauben beider Modelle arbeitet bewährte Technik. Das M Coupé trägt den altbekannten 3,2-Liter-Reihensechszylinder des noch aktuellen M3. Dieser leistet 343 PS und bringt es auf ein maximales Drehmoment von 365 Nm. Geschaltet wird per manuellem Sechsgang-Getriebe, ein Sperrdifferenzial minimiert den Schlupf an der Hinterachse und ein M-Fahrwerk sorgt für ein satte Straßenlage. So gerüstet wird das Coupé ähnliche Fahrleistungen wie der M Roadster realisieren können: 5,0 Sekunden für den Sprint von Null auf 100 km/h und eine abgeregelte Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h. Verzögert wird mit einer Compound-Hochleistungsbremse. Optische Eigenständigkeit generieren eine Vierrohrauspuffanlage, spezielle 18 Zoll-Leichtmetallfelgen sowie ein spezielles M-Karosseriepaket.

M5 Touring: Technik von der Limousine

Im M5 Touring kommt der aus der Limousine bekannte Fünfliter-V10 mit 507 PS zum Einsatz. Dessen 520 Nm werden wie gehabt über eine Siebengang-SMG-Schaltbox an die Hinterräder weitergeleitet. Auch hier werden knapp fünf Sekunden für den Sprint von Null auf 100 km/h erwartet sowie eine abgeregelte Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h.

Neben dem starken Motor erhält der Touring weitere M-Modifikationen. 19 Zoll-Leichtmetallfelgen füllen die Radhäuser, ein M-Fahrwerk sichert den Straßenkontakt, M-Anbauteile und eine Vierrohrauspuffanlage setzen den Touring auch optisch als M-Modell in Szene.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Neues Heft
Heft 05 / 2018 15. Februar 2018 178 Seiten Heftinhalt anzeigen Jetzt für 4,20 € kaufen Artikel einzeln kaufen
Gebrauchtwagen Angebote
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden