Erwischt

Peugeot 307-Facelift

Foto: ams 2 Bilder

Noch 2005 wird Peugeot vermutlich den 307 mit einigen optischen Änderungen auf den Markt bringen. Einen ersten Eindruck, wie das Facelift bei den Modellen 307 CC und 307 SW aussieht, geben Kopien aus einem Händlerprospekt.

Deutlich zu sehen: Auch die Karosserie-Varianten des 307 - das Cabrio-Coupé 307 CC und die Kombi-Version 307 SW - erhalten das Kühlermaul im Style des 407. Zwei kleine Stoßleisten unterhalb der Scheinwerfer ersetzen den sonst durchgehenden Stoßfänger. Fünf schwarzen Lamellen zieren die große Kühlluftöffnung, bei den sportlichen Modellen sind es vier Querstreben in Chrom. Weiter unten prangen Nebelscheinwerfer im Chromgehäuse. Außerdem wurden die Hauptscheinwerfer modifiziert und dem 407-Stil angepasst. Vermutlich ab Werk hält Peugeot das Kurvenlicht bereit, gegen Aufpreis ist Xenon-Licht erhältlich. Auch die Heckleuchten werden verändert - die Materialen im Innenraum sollen hochwertiger ausfallen.

Seine Publikumspremiere wird das 307-Facelift vermutlich auf der IAA in Frankfurt feieren - weitere Infos sind im Sommer 2005 zu erwarten.

Neues Heft
Top Aktuell Factory 56 Daimler AG Factory 56 Autonome Transporter im Werk
Beliebte Artikel 11/2018, BMW 330e G20 BMW 330e (2019) Plug-in-Hybrid mit Extra-Boost VW Tayron China VW-SUV-Offensive für China Tharu und Tayron vorgestellt
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Subaru WRX STI Diamond Edition Subaru WRX STI Diamond Edition 354 PS aus Südafrika Speed Buster BMW M5 BMW 5er-Tuning Bis zu 747 PS im M5 sind möglich
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 220SE Coupé (1958) Wiesenthal Mercedes-Sammlung Wiesenthal 220 SE aus Erstbesitz Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu