auto motor und sport Logo
6 Ausgaben testen + attraktive Prämie sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 25% Preisvorteil zum Preis von nur 17,60 € (ggf. zzgl. 1 € Zuzahlung) testen.

Dazu eine unserer zahlreichen attraktiven Prämien sichern!

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

EuroNCAP

1.000 Verkehrstote weniger wären möglich

EuroNCAP Crashtest  Toyota Prius Foto: EuroNCAP 185 Bilder

Nach einer aktuellen Schätzung der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) gäbe es auf deutschen Straßen pro Jahr rund 1.000 Verkehstote weniger, wenn alle Fahrzeuge fünf Sterne im EuroNCAP-Crashtest erreichen würden.

01.10.2009

Auch die Zahl der Schwerverletzten im Straßenverkehr würden nach Ansicht der BASt um etwa 8.000 zurückgehen.

Neue EuroNCAP-Kriterien seit 2009

Die Testkriterien des im Jahr 1997 gegründeten Europäischen Programms zur Berwertung der Sicherheit von Neufahrzeugen (EuroNCAP) wurden im Jahr 2009 verschärft. So werden fortan auch die neuen Sicherheitssysteme an Bord der Fahrzeuge in die Bewertung einbezogen. Zudem berücksichtigt das Testverfahren das reale Unfallgeschehen stärker als bislang. Für die volle Punktzahl (fünf Sterne) dürfen sich die Testprobanden dann jedoch in keiner der Bewertungskategorien Schwächen erlauben. Die Umsetzung dieser neuen Testkriterien soll bis 2012 stufenweise erfolgen.

Laut Statistischem Bundesamt (Destatis) gab es in den ersten sieben Monaten des Jahres 2009 in Deutschland 1,3 Millionen Verkehrsunfälle (minus 0,1 Prozent), davon 173.900 Unfälle mit Personenschaden (minus 6,5 Prozent). Von Januar bis Juli 2009 starben auf deutschen Straßen 2.315 Menschen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Neues Heft
Neues Heft auto motor und sport, Ausgabe 25/2017, Heftvorschau
Heft 25 / 2017 9. November 2017 182 Seiten Heftinhalt anzeigen Jetzt für 3,90 € kaufen Artikel einzeln kaufen
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden