Europa

Chrysler will mehr

Foto: Daimler-Chrysler

Der US-Autoproduzent Chrysler will in fünf Jahren seinen Marktanteil in Europa auf 1,4 Prozent verdoppeln. Die Umsatzrendite seines Unternehmens solle dann fünf Prozent erreichen, sagte Chrysler-Chef Dieter Zetsche dem "Handelsblatt".

In der "Financial Times Deutschland" erklärte das Vorstandsmitglied der Daimler-Chrysler AG, Chrysler schreibe mit seinen Exportfahrzeugen erstmals seit Jahren in Europa und Asien schwarze Zahlen.

Chrysler-Deutschland-Chef Bernd Hullerum sagte am Montag (13.9.) vor Journalisten in Stuttgart, dass die Modelloffensive von Chrysler jetzt auch in Deutschland Früchte trage. Während in den ersten sechs Monaten der Automarkt in Deutschland um 1,32 Prozent zurückgegangen sei, habe Chrysler 2,25 Prozent zulegen können. Bis 2007 will Chrysler in Deutschland seinen Marktanteil von derzeit 0,6 Prozent auf 1,0 Prozent steigern. Von den 16 neuen Modellen, die die Chrysler Group in den Jahren 2005/06 auf den Markt bringen werde, kämen die meisten auch nach Europa.

Chrysler 300 C und Dodge Magnum schwer gefragt

Mit dem Ergebnis der harten Sanierung nach der Fusion von Chrysler und Daimler-Benz zeigte sich Zetsche zufrieden. Nach gut drei Jahren "totaler innerer Erneuerung" hätten die Chysler-Modelle in Qualität, Styling, Ausstattung und Fahrverhalten jetzt "Weltformat". Das sei die Grundlage für die geplante Expansion: Zetsches Fernziel ist es, dass Chrysler 2012 eine Million Autos mehr produziert als 2002.

Der Manager hat es dabei vor allem auf das Ausland abgesehen. "Wir können die Konkurrenten nicht nur auf unserem Heimatmarkt bekämpfen", sagte er. Schon in diesem Jahr will Zetsche 180.000 Fahrzeuge außerhalb der nordamerikanischen Freihandelszone Nafta (USA, Kanada, Mexiko) verkaufen, sagte er dem "Handelsblatt". Sein größtes Problem sei derzeit, dass die Nachfrage nach den neuen Chrysler-Modellen 300 C und Dodge Magnum das Angebot deutlich übersteige: "Wir könnten 30 Prozent mehr verkaufen, wenn wir die Autos hätten", sagt Zetsche.

Neues Heft
Top Aktuell VW Autokauf Volkswagen startet modernen Autoverkauf Neues Vertriebsmodell
Beliebte Artikel Chrysler 300 C SRT-8 Die Macht des Hemi-V8 Morgan 110 Jahre Sondermodelle Morgan wird 110 Jahre alt Sondermodelle zum Jubiläum
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Erlkönig Audi R8 Spyder Erlkönig Audi R8 Spyder 2019 kommt die stärkere Facelift-Version Porsche Taycan Produktion Taycan vor Produktionsstart Porsche stemmt Bau des E-Sportlers
Allrad Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV 10/2018, Bollinger B2 Pick-up Bollinger B2 mit E-Antrieb Elektro-Pick-up im Defender-Style
Oldtimer & Youngtimer Oldtimer Galerie Toffen 20.10.2018 Auktion Oldtimer Auktion Toffen 2018 Versteigerung am 20.10.2018 10/2018, Lanzante Porsche 930 mit Formel-1-Motor Porsche 930 mit Formel-1-Motor Alter 911 Turbo mit McLaren-Herz