Exklusiv

Das Porsche Turbo Cabrio auf der Nordschleife

Testträger des Porsche 911 Turbo Cabrio drehen auf der Nordschleife derzeit ihre letzten Runden. Exklusiv auf sportauto-online.de können Sie den Super-Elfer live auf Video miterleben.

Wieder mal erwischt. Auch das Porsche Turbo Cabrio haben wir auf Video. Der Erlkönig bestätigt dabei allerdings nur, was eigentlich schon klar war. Auch das Cabrio trägt den 480 PS starken 3,6-Liter-Boxermotor, der 620 Nm Drehmoment liefert und seine Kraft via Allradantrieb auf die Straße bringt.

Unverändert wurde auch die Frontschürze mit den kleinen runden Nebelscheinwerfern und den LED-Scheinwerferleisten in den Belüftungsschächten vom Coupé übernommen.

Natürlich trägt auch das Turbo-Cabrio Lufteinlässe vor den hinteren Radhäusern und den obligatorischen feststehenden Turbo-Heckspoiler. Das vollautomatische Stoffverdeck steuern die normalen 911er-Cabrios bei. Bei den Fahrleistungen wird das Cabrio vermutlich auf Grund vom Gewichtsnachteil und der ungünstigeren Aerodynamik etwas hinter dem Coupé zurückbleiben.

300 km/h Top-Speed dürften dennoch drin sein. Im Spätsommer rollt das Cabrio zu Preisen ab ca. 145.000 Euro zum Händler.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Reisemobile optimieren: Fahrkomfort Wohnmobil-Fahrwerk optimieren Mehr Komfort und Sicherheit Gebrauchtcheck: Hymer Camp Alkovenmobil Hymer Camp im Gebrauchtcheck Der jahrelange Bestseller
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Zugwagentest Alfa Stelvio - Titel Alfa Romeo Stelvio im Test Ein Auto mit Licht und Schatten
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote