Explorer-Crash

Ford muss Millionen-Entschädigung zahlen

Foto: Ford

Eine Geschworenen-Jury in Kalifornien hat den zweitgrößten US-Autohersteller Ford nach einem Autounfall zur Zahlung von 349 Millionen Dollar an ein Unfallopfer verurteilt.

Wie die Zeitung "San Diego Union-Tribune" am Freitag (4.6.) berichtete, sprachen die Geschworenen das Geld der Klägerin Benette Buell-Wilson (49) zu, die vor gut zwei Jahren auf einer Autobahn die Gewalt über ihren Ford Explorer verlor und sich mehr als 40 Mal überschlug. Sie ist seitdem gelähmt.

Die Zahlung gliedert sich in 123 Millionen Dollar Wiedergutmachung und 246 Millionen Dollar Strafe. Das Unternehmen habe gewusst, dass das Modell fehlerhaft gewesen sei, befanden die Geschworenen in San Diego. Ford bestreitet dies und kündigte Berufung an. Mehrere ähnliche Klagen wurden bereits erfolgreich abgeschmettert. Nach Angaben der Zeitung war der Fall in San Diego der erste Schuldspruch im Zusammenhang mit Klagen wegen sich überschlagender Ford Explorer.

Weil die Überschlag-Unfälle mit den Geländewagen sich in den vergangenen Jahren gehäuft haben, hat die Verkehrssicherheitsbehörde in diesem Jahr mit besonderen Tests begonnen. Ford hat den Explorer nach Einschätzung der Verbraucherzeitschrift "Consumer Reports" mit dem Modelljahrgang 2002 wesentlich verbessert.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Neues Heft
Top Aktuell Toyota Corolla Limousine (2018) Toyota Corolla Limousine (2019) Überall verbessert
Beliebte Artikel Ford Neuer Explorer noch unsicherer 11/2018, Herbert Diess, Vorstandsvorsitzender des VW-Konzerns VW überarbeitet 5-Jahres-Plan 44 Milliarden für E-Autos
Anzeige
Sportwagen Porsche 911 991 (2018) GT3 Touring-Paket Porsche 911 Carrera bis GT2 RS Elfer-Einmaleins in 5 Minuten Subaru WRX STI Diamond Edition Subaru WRX STI Diamond Edition 354 PS aus Südafrika
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu