Exxon

Kassen quellen über

Foto: Exxon

Der weltgrößte Ölkonzern ExxonMobil hat im zweiten Quartal und im ersten Halbjahr 2006 wegen der rasant gestiegenen Ölpreise einen Riesengewinn verbucht. ExxonMobil verdiente im zweiten Quartal 10,4 Milliarden Dollar (8,3 Mrd Euro) oder 36 Prozent mehr als in der entsprechenden Vorjahreszeit, wie der Konzern am Donnerstag (27.7.) mitteilte.

Der Quartalsgewinn je Aktie stieg auf 1,72 (Vorjahreszeitraum: 1,20) Dollar. Die Gewinnentwicklung war im Ausland besonders stark.

ExxonMobil erhöhte den Umsatz im zweiten Quartal um 11,8 Prozent auf 99,0 (Vorjahreszeit: 88,6) Milliarden Dollar. Der Ölkonzern verbuchte im ersten Halbjahr 2006 einen Rekordgewinn von 18,8 Milliarden Dollar oder 21 Prozent mehr als in den ersten sechs Monaten des Vorjahres. Der Halbjahresgewinn legte auf 3,09 (2,42) Dollar je Aktie zu. Der Halbjahresumsatz stieg um 10,2 Prozent auf 188,0 Milliarden Dollar.

Der Quartalsgewinn 2006 war der zweithöchste Gewinn der Firmengeschichte. ExxonMobil hatte im Schlussquartal 2005 rund 10,7 Milliarden Dollar erwirtschaftet und im Gesamtjahr 2005 ebenfalls einen Rekordgewinn von 36,1 Milliarden Dollar verbucht.

Neues Heft
Top Aktuell 12/2018, Porsche 718 Boxster T Porsche 718 T Dynamik-Plus für Boxster und Cayman
Beliebte Artikel Exxon-Chef: 686 Mio Gehalt Exxon läuft wie geschmiert
Anzeige
Sportwagen sport auto-Perfektionstraining 2018, Exterieur Perfektionstraining 2018 Sicher und schnell über die Nordschleife Jaguar Land Rover Fahrdynamik Advertorial Auf Knopfdruck: Sport Mehr Fahrspaß durch Technik
Allrad Mercedes G 350 d Fahrbericht Hochgurgl / Timmelsjoch Winter 2018 Mercedes G 350d Fahrbericht Mit dem G im Schnee Mercedes X-Klasse 6x6 Designstudie Carlex Mercedes X-Klasse 6x6 Böser Blick mit drei Achsen
Oldtimer & Youngtimer Porsche 911 (996) Carrera Coupe Porsche 911 (996) Kaufberatung Probleme des Schnäppchen-Elfer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker