6 Ausgaben testen + attraktive Prämie sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 25% Preisvorteil zum Preis von nur 17,60 € (ggf. zzgl. 1 € Zuzahlung) testen.

Dazu eine unserer zahlreichen attraktiven Prämien sichern!

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Fahrzeugkommunikation

Großer Feldversuch startet

Ob Stau, Unfall oder bei der Parkplatzsuche - künftig sollen Autos Daten über die aktuelle Verkehrslage sammeln und weitergeben. Für diese sogenannte Car-to-X-Kommunikation startet ein Konsortium unter der Führung von Daimler einen großangelegten Feldversuch im Rhein-Main-Gebiet, wie das Unternehmen am Dienstag (11.10.) mitteilte.

11.10.2011 dpa

Vom Frühjahr 2012 an soll eine Testflotte von 120 Autos rund um Frankfurt rollen. Derzeit werden die Wagen mit der notwendigen Technologie ausgestattet.

Verkehr sicherer und effizienter machen

Der Zusatz X steht für andere Wagen, Notrufleitzentralen oder Einrichtungen zur Verkehrssteuerung, wie Ampeln oder Verkehrsleitsysteme in Innenstädten. Das System soll den Verkehr sicherer und effizienter machen. Durch den Feldversuch erhoffen sich die Initiatoren Erkenntnisse über Funktionalität, Alltagstauglichkeit und Wirksamkeit. "Wir sind davon überzeugt, dass die Car-to-X-Kommunikation einen bedeutenden Schritt auf dem Weg zum unfallfreien Fahren darstellt", sagte Christian Weiß, Gesamtprojektkoordinator des Projekts und Teamleiter in der Daimler-Forschung.
 
Das von mehreren Bundesministerien mit insgesamt rund 40 Millionen Euro geförderte Projekt trägt den Namen "SimTD" - das steht für "Sichere Intelligente Mobilität - Testfeld Deutschland". Zu den weiteren Partnern gehören neben Daimler unter anderem die Autobauer Audi, BMW, Opel, Ford und Volkswagen sowie die Zulieferer Bosch und Continental. Aus der Wissenschaft kommen unter anderem die Fraunhofer-Gesellschaft sowie die Technischen Universitäten Berlin und München. Die Projektpartner beteiligen sich mit weiteren rund 31 Millionen Euro.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Neues Heft
Neues Heft auto motor und sport, Ausgabe 22/2017, Heftvorschau
Heft 22 / 2017 12. Oktober 2017 202 Seiten Heftinhalt anzeigen Jetzt für 3,90 € kaufen Artikel einzeln kaufen
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden