FC Bayern München-Partner

BMW will Audi ablösen, aber Diess kommt

11/2018, Herbert Diess, Vorstandsvorsitzender des VW-Konzerns Foto: Volkswagen AG

BMW will Audi als Partner beim Fußball-Erstligisten FC Bayern München ablösen. Die Bayern haben auch bereits eine Absichtserklärung abgegeben, wonach der Münchner Autobauer Audi spätestens im Jahr 2025 ablöst. Zunächst übernimmt aber VW-Boss Herbert Diess beim FCB den Aufsichtsratsposten von Hubert Stadler.

Der Sponsoren-Vertrag des FC Bayern mit Anteilseigner Audi läuft noch bis 2025. Zudem hält Audi seit 2011 8,33 Prozent an der FC Bayern München AG. Audi hat sich damals mit 90 Millionen Euro eingekauft.

Jetzt fühlen sich die Bayern offensichtlich von der VW-Tochter vernachlässigt. Auch die Dieselaffäre trübe die Stimmung. Schon im Sommer wollte BMW Audi als Sponsor verdrängen. VW-Chef Herbert Diess wehrte den Angriff ab, versprach 60 Millionen Euro pro Jahr, doppelt so viel wie bisher, und eine Vertragsverlängerung bis 2030. Auch beim BMW-Deal wird über einen mittleren zweistelligen Millionenbetrag jährlich spekuliert.

FC Bayern im Tausch gegen Vorstand

Wie der Donaukurier im September berichtete, hätte BMW-Einkaufschef Markus Duesmann das Zünglein an der Waage spielen können. Duesmann wurde als kommender Audi-Chef und Nachfolger von Rupert Stadler gehandelt, dessen Posten derzeit von Bram Schot bekleidet wird. Schot gilt allerdings nur als Interimslösung. Duesmann hat bei BMW aber eine Sperre bis Herbst 2020 in seinem Vertrag stehen, die einen schnellen Wechsel zu Audi verhindert und auf die BMW besteht. Der Donaukurier spekulierte seinerzeit, wenn Diess Audi beim FC Bayern zurückziehen würde, könnte BMW Duesmann nach Ingolstadt ziehen lassen.

Diess wird FC Bayern Aufsichtsrat

Nachdem Rupert Stadler Anfang Oktober seinen Audi-Chefposten verloren hatte, musste er auch seinen Aufsichtsratsitz beim FC Bayern räumen. Hier soll nun dem Handelsblatt zufolge Volkswagen-Konzernboss Herbert Diess nachrücken. Mit der Entscheidung, selbst in den Aufsichtsrat des FC Bayern einzuziehen, wolle Diess ein klares Bekenntnis für das Engagement von Audi beim FC Bayern setzen. Im Aufsichtsrat des FC Bayern würde Diess auf seinen Amtsvorgänger Martin Winterkorn treffen.

Audi liefert Dienstautos an Bayern und Real aus
Welchen Audi fährt Superstar Cristiano Ronaldo?
Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Beliebte Artikel Audi - Fahrzeugübergabe - Cristiano Ronaldo - Real Madrid Audi liefert Dienstautos an Bayern und Real aus Welchen Audi fährt Superstar Cristiano Ronaldo? Schweinsteiger - Chevrolet - Collage Neuer Dienstwagen für Schweinsteiger bei ManU Welchen Chevrolet soll Schweinsteiger fahren?
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Aston Martin Project 003 Teaser Aston Martin Project 003 Valhalla Mittelmotor-Supersportwagen für 2021 McLaren 600LT Spider McLaren 600LT Spider im Fahrbericht Ein Cabrio auf Ninja-Level
SUV Hyundai Tucson N-Line Teaser Hyundai Tucson SUV kommt auch als N-Line-Version Ssangyong Korando leaked Ssangyong Korando Neuauflage debütiert in Genf
Oldtimer & Youngtimer Ford Capri L (1978) Ford Capri (1969-1986) wird 50 Sportcoupé zum Kleinwagenpreis Retro Classics Stuttgart 2018 Retro Classics 2019 Öffnungszeiten, Anreise, Preise